Ideen

Warum die Wahl einer guten Matratze wichtig ist

Seit unserer Kindheit kennen wir die Geschichte einer Prinzessin, die auf neun Matratzen und Federbetten schlafen musste, unter die eine Erbse gelegt wurde. Die Legende besagt, dass die Prinzessin wegen einer kleinen Erbse die ganze Nacht nicht geschlafen hat, oder vielleicht lag das arme Ding einfach nur auf alten, unbequemen Matratzen? Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens in einem Traum und es liegt auf der Hand, dass die Zeit der Ruhe und Erholung in einer angenehmen Umgebung verbracht werden sollte..

Das Schlafen und Ausruhen auf der falschen Matratze, die für Sie persönlich nicht geeignet ist, kann nicht nur Müdigkeit, sondern auch Schmerzen verursachen. Wenn die Matratze den Körper nicht ausreichend stützt, ist man gezwungen, in der falschen Position einzuschlafen, die Muskulatur verspannt sich, die Wirbelsäule ist unbequem und alles endet mit Kreuzschmerzen.

Manchmal führt das Schlafen auf einer erfolglosen Matratze nicht zu schmerzhaften Empfindungen (zumindest sofort), sondern danach «Erholung» auf einem solchen Produkt hat man das Gefühl, dass es keine Entspannung gab, dass man die ganze Nacht die Waggons ausgeladen, Säcke getragen hat.

Wenn es Zeit ist, die Matratze auszutauschen?

Die International Sleep Association gibt an, dass eine hochwertige Matratze 7-10 Jahre halten kann. Aber es gibt neben dem Alter noch andere Merkmale, die den Grad der Matratzenabnutzung beeinflussen. Sie müssen Ihre Matratze also wechseln, wenn:

  • du spürst Federn, wenn du dich darauf legst;
  • Sie rollen im Schlaf zur Bettmitte;
  • Sie hören beim Überrollen ein lautes Knistern oder andere Geräusche;
  • die Matratze schwankt stark, wenn Sie sich auf ihrer Oberfläche bewegen;
  • Metallteile des Rahmens sind fühlbar und starke Gebrauchsspuren am Stoff sind sichtbar.

Welche Matratze soll man wählen – mit oder ohne Federung

Das breite Angebot an modernen Schlafprodukten lässt sich grob in zwei Kategorien einteilen – Federkernmatratzen und Produkte mit federloser Füllung.

Einer der Hauptvorteile Sprungfedermatratze ist ein akzeptabler Preis und gute orthopädische Eigenschaften. Alle Matratzen dieses Typs werden nach Form, Webart und Anordnung der Federn klassifiziert. Die Federn wiederum unterscheiden sich in der Anzahl der Windungen – je mehr, desto höher die Elastizität und Elastizität und damit der Bedienkomfort der Matratze.

Derzeit sind Matratzen mit kontinuierlichem Weben beliebt, deren Federn 4-5 Umdrehungen haben. Solche Produkte können als ziemlich stark und langlebig bezeichnet werden. Bei der Herstellung solcher Matratzen für Doppelbetten werden jedoch Federn mit großem Durchmesser verwendet, was ihre orthopädischen Eigenschaften etwas verringert. Aber ein relativ niedriger Preis kann ein entscheidender Faktor für die Wahl einer solchen Matratze sein..

Teurere, aber gleichzeitig langlebige und bequem zu verwendende Matratze – mit einem unabhängigen Federblock (seine Federn haben 6 bis 9 Umdrehungen). Hervorragende orthopädische Eigenschaften und absolute Laufruhe machen diesen Matratzentyp trotz des relativ hohen Preises zu einem der Bestseller..

Durch das Design ist es möglich, unnötige Geräusche beim Einschalten einer solchen Matratze zu vermeiden – jede Feder befindet sich in einer separaten Tasche, Abdeckung.

Es gibt Modelle von Matratzen, deren Design eine Kombination aus unabhängigen Federblöcken und Federn mit kontinuierlichem Weben vorsieht (sie werden auch als zweilagig bezeichnet). Durch Drehen der Matratze können Sie den Härtegrad der Auflage wählen.

Wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule haben, dann Matratze ohne Federn – deine Entscheidung. Außerdem wird diese Art von Matratze für Kinder ab den ersten Lebenstagen empfohlen. Die Möglichkeit, das Gewicht einer auf der Matratze liegenden Person gleichmäßig zu verteilen, die völlige Geräusch- und Quietschfreiheit, hervorragende ästhetische Eigenschaften überzeugen viele unserer Landsleute, sich für solche Produkte zu entscheiden.

Eine Matratze kann Blöcke verschiedener Arten von Füllstoffen enthalten – dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, die Kosten des Produkts zu senken, ohne seine ästhetischen und orthopädischen Eigenschaften zu beeinträchtigen. Als Füllstoff können verwendet werden:

  • Kokos;
  • Latex;
  • Schaumgummi;
  • Pferdehaar;
  • Seetang.

Moderne Matratzenmodelle ohne Federung gelten aus orthopädischer Sicht als bequemer und bequemer.

Ein paar Tipps zum Einkaufen: