Ideen

Wie macht man einen Vogelhäuschen mit eigenen Händen?

Sie wissen wahrscheinlich, dass es in der Wintersaison für Vögel ziemlich schwierig ist, ihr eigenes Futter zu bekommen. Daher ist die beste Lösung, einen kleinen Feeder zu bauen, der ihnen während der ganzen Saison hilft. Darüber hinaus ist es eine tolle Aktivität für die ganze Familie und vor allem für Kinder. Lesen Sie weiter und heute erfahren Sie, wie Sie einen Do-it-yourself-Feeder herstellen und welche Art von Futter Sie verwenden sollten..

neun zehn 12 vierzehn fünfzehn 17 22

Vogelhäuschen: einfache Workshops

Natürlich gelten Feeder aus Holz als die praktischsten. Aber um es selbst zu machen, müssen Sie über bestimmte Kenntnisse und Werkzeuge verfügen. Daher empfehlen wir denjenigen, die sich zuerst für ein solches Experiment entschieden haben, auf einfachere Optionen zu achten.

1 2 3 4 5 6 7 acht

Eistrog

Am einfachsten ist es vielleicht, einen Eisspender zu bauen..

123

Dazu benötigen Sie:

  • Kuchenform;
  • Wasser;
  • getrocknete oder gefrorene Beeren;
  • Vogelfutter;
  • Band oder Seil.

124

Zuerst befüllen wir die Silikonform mit verschiedenen Beeren, sowie Körnern und Samen..

125

Füllen Sie es mit klarem Wasser und stellen Sie es für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.

126

Wir nehmen den Eistrog aus der Form. Wir binden es an ein Band oder Seil. Fertig ist der Do-it-yourself-Feeder!

127

Beschicker aus Schrott

Wenn Sie einen Feeder herstellen möchten, aber nicht zu teure Materialien kaufen möchten, verwenden Sie einfach das, was sich in Ihrem Haus befindet. In diesem Fall handelt es sich um Toilettenpapierrollen..

100

Notwendige Materialien:

  • Buchsen;
  • Messer;
  • starker Faden oder Band;
  • Erdnussbutter;
  • Vogelfutter;
  • Geäst;
  • Schüssel und Teller;
  • Heißkleber.

In der Hülse machen wir Löcher gegenüber einander. Wir stecken Stäbchen hinein und fixieren sie mit Heißkleber.

101

Vogelfutter in eine Schüssel geben. Mit einem Messer Erdnussbutter auf den Ärmel auftragen.

102

Streuen Sie Vogelfutter auf den Ärmel. Das gleiche wiederholen wir mit den restlichen Leerzeichen..

103

Wir setzen Büsche mit Essen an den Stöcken auf. Wir binden ein Seil an einen Ast und hängen den Feeder an einen Baum.

104

Flaschenfütterer aus Plastik

Tatsächlich ist dies die beliebteste Option. Dies ist nicht verwunderlich, da Sie dafür keine teuren Materialien kaufen müssen..

105

Dabei benötigen Sie Folgendes:

  • Plastikflasche;
  • Plastikteller;
  • Schreibwaren Messer;
  • Schraube und Mutter;
  • Ahle (in diesem Fall wird ein Bohrer verwendet);
  • Band oder Seil;
  • füttern.

106

Beginnen wir mit der Vorbereitung einer Plastikflasche. Entfernen Sie dazu das Etikett, waschen Sie es und lassen Sie es trocknen. Wir machen ein kleines Loch im mittleren Teil der Platte und in der Mitte des Deckels. Wir verbinden sie mit einer Mutter und einer Schraube..

107

Machen Sie ein kleines Loch am Boden der Flasche. Falten Sie das Band oder Seil in der Mitte und binden Sie es zu einem Knoten. Wir führen es durch den Boden der Flasche. Wir machen auch mehrere Löcher an der Seite des Halses. Dies ist notwendig, damit das Essen auslaufen kann..

108

Das Ergebnis ist ein so einfacher, aber praktischer Feeder..

109

Ungewöhnlicher Feeder

Wenn es draußen kalt genug ist, empfehlen wir, genau eine solche Version des Vogelhäuschens herzustellen..

110

Notwendige Materialien:

  • große Plastikflasche;
  • kleine Flasche oder Plastikbehälter;
  • Lebensmittel und Beeren;
  • Messer und Schere;
  • Nadelzweige;
  • Wasser;
  • Seil.

111

Schneiden Sie den Boden einer großen Flasche mit einem Messer und einer Schere ab. Dies muss sehr sorgfältig erfolgen, damit die Kante auf gleicher Höhe ist..

112

Wir legen einen Plastikbehälter oder einen ausgeschnittenen Boden aus einer kleinen Flasche in den Mittelteil. Den leeren Raum füllen wir nach Wunsch mit Fichtenzweigen, Beeren und Samen.

113

Befüllen des Behälters mit Vogelfutter.

114

Wir binden ein Seil an den Feeder und hängen es an einen Baum oder auf einen Balkon. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Wasser füllen und in den Gefrierschrank stellen. Danach können die Kunststoffteile entfernt werden und das Ergebnis ist ein Eisspender..

115

Sternfütterer

In diesem Fall benötigen Sie:

  • füttern;
  • Wasser;
  • Ausstechform;
  • Gelatine;
  • vereiteln;
  • Schnur oder Band.

Zuerst Wasser mit Gelatine mischen und zum Kochen bringen. Es ist sehr wichtig, dass die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

116

Legen Sie Folie auf die Arbeitsfläche und Ausstechformen darauf. Füllen Sie sie gleichmäßig mit der Nahrung zur Hälfte..

129

Wir binden eine Schnur oder ein Band. Legen Sie den Rand auf die Form und fügen Sie etwas mehr Lebensmittel hinzu. Füllen Sie die zuvor vorbereitete Lösung ein und lassen Sie sie aushärten. 130 131

Wir nehmen die Rohlinge aus den Formen und hängen sie einfach an einen Baum. Diese Feeder sind eine großartige Lösung für die Wintersaison..

24 128

Behälterdosierer

Sie können sogar Dosen verwenden, um Feeder zu erstellen. Aus diesem Grund werden sie funktionaler und langlebiger..

119

Bereiten wir Folgendes vor:

  • Blechdosen;
  • Heißkleber;
  • Bänder oder Seile;
  • Farben und Pinsel (optional);
  • Geäst;
  • füttern.

120

Wir bemalen die Dosen in verschiedenen Farben. Dies ist überhaupt nicht notwendig. Kleben Sie einen Ast auf den unteren Teil, damit die Vögel auf dem Futterhäuschen landen können.

121

Wir wickeln jedes Glas mit einem Seil oder Band ein und binden es zu einem starken Knoten. Wir füllen die Dosen mit Essen und hängen sie an einen Baum.

122 38

Welches Futter für einen Feeder wählen??

Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, einen Do-it-yourself-Feeder zu bauen. Dennoch stehen viele vor der Frage, welches Essen besser zu wählen ist..

elf 13 16 23 25

Zuallererst stellen wir fest, dass eine Vielzahl von Samen am besten geeignet ist, wie zum Beispiel: Sonnenblume, Kürbis, Wassermelone, Melone usw. Sie sättigen gut, sodass die Vögel länger satt bleiben. Gleichzeitig ist es jedoch sehr wichtig, dass die Samen roh und nicht gebraten sind. Sie können auch Vogelbeeren, Viburnum und Holunderbeeren sicher in den Feeder geben.

dreißig 31 32 33 35 48

Wenn Sie nicht alle diese Zutaten im Voraus zubereitet haben, sollten Sie sich nicht aufregen. Schließlich können sie in fast jedem Geschäft gekauft werden. Auch einfaches Futter für Papageien und Ziervögel ist eine tolle Alternative. Es hat alles was man braucht.

36 39 40 41 42

Ungewöhnliche Ideen für Vogelfutterhäuser

achtzehn 19 zwanzig 21 26 27 28 29 34 37 43 44 45 46 47Achten Sie bei der Erstellung eines Vogelhäuschens auf einige Nuancen. Zuallererst müssen solche Strukturen zuverlässig und ziemlich langlebig sein. Besonderes Augenmerk sollte zudem auf die Bearbeitung von Kanten und Fenstern gelegt werden. Vögel sollten sich auf keinen Fall verletzen. Und natürlich müssen sie bequem sein. Beobachten Sie daher, wie die Vögel vom Futterautomaten fressen und passen Sie ihn gegebenenfalls an..