Innere

Ausdrucksstarkes Design eines Privathauses im eklektischen Stil

Eklektizismus als Mischung und Vereinigung unterschiedlicher Ansichten, Ideen und Stile ist sowohl in der Kunst, als auch in der Philosophie, Mode und Architektur anwendbar. Was die Innenarchitektur angeht, ist ein eklektischer Raum in der Regel eine Mischung aus europäisch und orientalisch, modern und alt, kontrastreich und neutral, eingebettet in den allgemeinen Rahmen der Vision von Komfort und Gemütlichkeit des Designers oder Hausbesitzer. Mit Möbeln und Dekorationen, Textilien oder Souvenirs, die von Reisen in andere Länder mitgebracht wurden, entsteht ein ungewöhnliches und sogar exotisches Interieur. Wenn Elemente anderer Kulturen und sogar Epochen in die Leinwand eines modernen Interieurs eingewebt werden, entsteht ein originelles, unbeschreibliches Bild eines Raumes mit seinem absolut ursprünglichen Charme. Manchen erscheint das eklektische Design des Raumes zu protzig, überladen und sogar exzentrisch. Für andere ist Eklektizismus im eigenen Zuhause immer präsent – ​​auf einem alten geschnitzten Tisch, der von der Großmutter geerbt wurde, steht ein hochmoderner Laptop, Souvenirs von einer Auslandsreise vor einem Jahrzehnt stehen in Regalen, die gerade auf Bestellung angefertigt wurden ..

Wand Dekoration

Die Inneneinrichtung eines vielseitigen Haushalts

Wir möchten am Beispiel der Gestaltung eines Privathauses zeigen, wie gemütlich, komfortabel und zugleich funktionaler Eklektizismus in einem modernen Design sein kann, wie harmonisch Objekte mit unterschiedlicher Entstehungsgeschichte, Funktionsweise und stilistischer Zugehörigkeit sein können. Sobald wir die Räumlichkeiten dieses vielseitigen Hauses betreten, sehen wir, wie interessant und bunt ein Mix aus verschiedenen Kulturen, Stilen und Zeitabschnitten unseres Lebens sein kann..

In der Halle

Beginnen wir unseren exzentrischen Rundgang mit dem geräumigsten Raum des Hauses – dem Wohnzimmer verbunden mit der offenen Küche. Das erste, was in diesem hellen Raum ins Auge fällt, ist das originelle Design der Fensteröffnungen. Nicht nur helle Elemente von Buntglasfenstern fallen ins Auge, sondern auch eine nicht triviale Herangehensweise an den Fensterraum. «Standhalten» ähnliche Helligkeit, sowie viel Wanddekor, kann nur durch die schneeweiße, glatte Dekoration der Raumwände erreicht werden, die nicht ablenkt und als hervorragender, neutraler Hintergrund dient.

Grosses Gastzimmer

Es mag jemandem vorkommen, dass der Raum zu voll ist mit Möbeln, Dekor, allen möglichen Details, die chaotisch angeordnet zu sein scheinen. Für Hausbesitzer ist diese Art der Raumorganisation jedoch die bequemste, bequemste und gemütlichste..

Geräumiges Zimmer

Ein großes schneeweißes Sofa mit vielen hellen Zierkissen und zwei bequemen Sesseln mit Lederbezug bildeten den weichen Bereich des Wohnzimmers. Abgerundet wird das Bild dieses Funktionssegments durch einen kleinen antiken Tischständer des Originalmodells.

Weichzone

Hier im Wohnzimmer gibt es einen Arbeitsplatz für zwei, repräsentiert durch einen knallblauen Schreibtisch und gleichfarbige Metallsessel mit schneeweißen weichen Untergründen. In diesem Bereich für Arbeit und Kreativität ist alles hell und abwechslungsreich – von Leuchten bis hin zu Schreibutensilien..

Arbeitsplatz

Ein weiterer Ort zum Lernen, Schaffen und Arbeiten befindet sich in der gegenüberliegenden Ecke des Raumes. Durch die Nähe zu einem großen Fenster bleibt dieses Funktionssegment die meiste Zeit gut ausgeleuchtet. Für die dunkle Tageszeit gibt es eine Tischleuchte mit origineller Ausführung des Sockels, die vor dem Hintergrund heller und bunter Dekorationsgegenstände in diesem Bereich nicht sofort auffällt..

Kreativitätszone

Dekorative Elemente, wie ein Kaleidoskop mit mehrfarbigem Glas in verschiedenen Formen und Größen, füllen den Raum, bewahren aber gleichzeitig ein einheitliches Bild des Raumes für Entspannung und Kommunikation, Gästeempfang und Kreativität.

Dekor

Vom Wohnzimmer aus ist der Zugang zum Küchenbereich völlig ungehindert, eine große offene Öffnung behindert den Verkehr zwischen den Räumen nicht. Der Küchenraum ist mit nicht minder Liebe zur Verbindung von Alt und Neu, europäisch und östlich in einem Funktionsbereich eingerichtet.

Ausgang in die Küche

Trotz der scheinbaren Uneinigkeit der Innenräume gibt es in verschiedenen funktionalen Segmenten des Wohneigentums gemeinsame Designlösungen, Farbpaletten und Veredelungsmethoden, die unterschiedliche Ideen und Stile unter dem allgemeinen Konzept der Wohneinrichtung kombinieren. Schneeweiße Oberflächen, die Verwendung von Holz zur Dekoration von Fenster- und Türöffnungen, Fußleisten und die Herstellung von Möbelelementen, die Verwendung von Beleuchtungskörpern ähnlicher Modelle, das Vorhandensein von lebenden Pflanzen – das Gewicht dieser Designlösungen hilft, sich zu verbinden die Räume der Wohnung zu einem hellen, bunten, aber so einzigartigen Ambiente.

Küche

Eine weitere kleine Sitzecke befindet sich neben dem großen Wohnzimmer. Hier sehen wir eine Wiederholung in der Art und Weise, den Raum zu dekorieren, die Fenster des Bodenbelags zu dekorieren und alle Räumlichkeiten des eklektischen Hauses mit einem gemeinsamen Konzept zu vereinen. Gleichzeitig hat das Mini-Wohnzimmer seinen ganz eigenen Charme. Die sich wie ein Mosaik aus verschiedenen Elementen mit unterschiedlichen stilistischen Vorstellungen zu einer gemeinsamen, harmonischen Leinwand mit schönem Muster zusammensetzt.

Mini-Wohnzimmer

Bequeme Ecksofas mit vielen Zierkissen sorgen für bequemes Sitzen im Ruhebereich, Gespräch und Empfang.

Ecksofa

Nur auf den ersten Blick mag es scheinen, als seien alle Dekorationselemente, Tische, Ständer und Leuchten aus unterschiedlichen Materialien, konstruktiven und stilistischen Ideen gefertigt. Der allgemeine Entwurf der Ausführung von dekorativen Elementen, Textilien in allen Räumen greift das Thema der Verbindung europäischer und östlicher Ideen unter einem Dach eines eklektisch dekorierten Hauses auf.

Originalleistung

Werfen wir einen Blick auf die private Suite – das Schlafzimmer. Hier werden vor dem Hintergrund pastellfarbener Dekorationen sowohl einzigartige Möbelstücke als auch exklusive Dekorationselemente gezeigt. Eine ungewöhnliche Kommode mit originellem Dekor ist zum Anziehungspunkt für alle Augen geworden, obwohl im Schlafzimmer normalerweise das Bett ein so zentraler Mittelpunkt ist..

Schlafzimmer

Ein schlanker Nachttisch, eine ungewöhnliche Tischlampe und das Vorhandensein eines antiken Wählscheibentelefons – alles in diesem eklektischen Schlafzimmer trägt dazu bei, ein unverwechselbares und dennoch optisch ansprechendes Interieur zu schaffen. Trotz der vielen dekorativen Details und nicht trivialen Möglichkeiten, den Raum zu dekorieren, wirkt das gesamte Schlafzimmer hell, seine Palette in Pastellfarben trägt zu Entspannung, Ruhe und gesundem Schlaf bei.

In der Nähe des Bettes

Registrierung des angrenzenden Territoriums eines Privathauses

Im Hinterhof eines Privathauses sehen wir eine ebenso vielseitige Umgebung in einem Erholungsgebiet im Freien. Holzliegen mit Metallgestell, bequeme Sessel mit Korbelementen, ein origineller Tischständer – zusammen bildeten sie eine sehr harmonische Allianz für die Gestaltung des Segments Erholung und Sonnenbaden.

Im Hinterhof

Außergewöhnliche Lampen im orientalischen Stil harmonieren perfekt mit einer Vielzahl von Pflanzen, die sowohl im Freiland als auch in allen Arten von Töpfen und Kübeln wachsen. Ein bunter Druck aus kräftigen Kissen bringt Farbe in einen malerischen Sitzbereich.

Ruhezone

Für den eklektischen Stil ist es nichts Außergewöhnliches, Möbel aus verschiedenen Materialien in einer Komposition zu verwenden. Rattan-Korbstühle passen zum Beispiel gut zu Gartenmöbeln aus Holz, Keramik- oder Tonuntersetzern und Dekoration. Mit Hilfe eines zentralen Elements – einem Tisch und einem Außenboden – werden alle Möbel und Dekorationen zu einem funktionalen Sektor vereint, der durch Vegetation und Beleuchtungskörper im gleichen Stil ausgeglichen wird.

Gartenmöbel