Innere

Barockstil im Innenraum

Der Palast- und Kunstbarockstil (der Stil der Könige und Adligen), der für die Innenausstattung verwendet wurde, ist ein Indikator für den Reichtum, das Prestige und die räumliche Reichweite der Besitzer des Hauses, denn es spiegelt die Ära des 17. – 18. Jahrhunderts wider. Schließlich wurde er in dieser Zeit in Italien in Städten wie Rom, Venedig, Florenz und Mantua geboren, im Zeitalter des Siegeszugs der westlichen Zivilisation. Er zeichnet sich durch Qualitäten wie Erhabenheit, Pracht, pompöser Luxus, Dynamik der Bilder aus. Der Barock zeichnet sich durch die Verwendung krummliniger und architektonischer Formen aus, zum Beispiel das Vorhandensein von Säulen im Inneren. Dekorationen haben eine kunstvolle plastische Form und mit Hilfe von ineinander verschlungenen Ornamenten wird ein Gefühl von Erhabenheit und Volumen erzeugt. Gold, Kupfer, Silber sowie Marmor, Edelhölzer und Elfenbein werden aktiv eingesetzt.

Möbel mit geschwungenen Beinen und Vergoldung - ein charakteristisches Merkmal des BarockstilsElemente der Antike sind dem Barock innewohnendReiche Dekoration mit Vergoldung - das alles ist der BarockstilDie Fülle an Stoffvorhängen, Anhängern und Fransen sind die Hauptmerkmale des Barockstils, Anhänger und FransenBarocke Esszimmerdekorationein effizienter und majestätischer Barockstil

Stilmerkmale

Ich muss sagen, dass dieser Stil geräumige, vor allem ovale Räume liebt, die die Möglichkeit bieten, zum Beispiel exquisite Räume oder Schlafzimmer zu schaffen. Für die Dekoration kleiner Räume ist der Barock nicht geeignet, da es sich um große massive und grundlegende Möbel handelt, die sich frei in den Raum einfügen können, ohne dabei seine Größe und das Gefühl von Geräumigkeit zu reduzieren, und vor allem seine Größe. Wenn Sie möchten, können Sie zwar nur einige Details dieses Stils verwenden und sich auf eine kleine Spezialisierung beschränken.

Als zusätzliches Dekor verwendet der Barockstil oft Nischen in den Wänden. Sie sind normalerweise mit Vasen, Figuren und anderen Figuren gefüllt. Geeignet sind auch große Spiegel, Porzellan, Perlmutt, Edelmetalle und verschiedene Elfenbeinprodukte..

Dieser Stil bestimmt unter anderem das reiche Design von Fenster und Tür. Die Tür sollte einer Palasttür ähneln, d.h. die Option der Doppeltüren wäre einfach perfekt. Sie sollten entweder passend zu den Wänden gestrichen werden oder einfach eine weiße Farbe haben, Einsätze aus farbigem Glas oder Textilien sind erlaubt. Die Türdekoration kann unterschiedlich sein, beispielsweise geschnitzt oder vergoldet. Auch handgemachte Pads mit handgemachter Stickerei oder selbstgemachte geschnitzte Möbel sind passend – hier bleibt viel Freiraum für kreative Fantasien..

Barocke Wanddekoration

Die Hauptregel ist, dass die Wände nicht vollständig einheitlich sein sollten. Es sind alle Arten von Einsätzen, Bordüren, architektonischen Dekoren oder Stuckleisten erforderlich. Als Materialien können verwendet werden: Putz, Textiltapete, Holzpaneele (lackiert) und noch besser Paneele aus natürlichem Mahagoni. Und wenn Sie Tapisserie und Brokat anbringen, wird das Gefühl von Luxus noch verstärkt. Malerei und Skulptur wurden häufig bei der Dekoration von Wänden im Barockstil verwendet. Das Vorhandensein von Renaissance-Gemälden an den Wänden ist sehr willkommen Die Verwendung von Säulen, Pilastern und verschiedenen Stuckarbeiten wurde praktiziert – alles, was den Luxus der Dekoration unterstreichen kann

Spektakuläre barocke Wanddekoration - Textiltapete und Holz, getrennt durch eine BordüreLuxuriöse und opulente Badezimmereinrichtung mit stattlichen SäulenReiche barocke Innenausstattung, die an einen Innenhof mit luxuriösen Säulen erinnert

Deckendekoration

Der wahre Barockstil impliziert eine Decke, die eine Fortsetzung der Wand ist und in keiner Weise mit ihr kontrastiert. Auch an der Decke, sowohl flach als auch gewölbt, findet sich das Dekor in Form von Vergoldung und Stuckleisten wieder. Darüber hinaus wird es dem Raum viel Erhabenheit und Feierlichkeit verleihen. Und die mit Fresken verzierte Decke ist genau die perfekte Lösung, um die Eigenart dieser Epoche voll auszudrücken. In einer modernen Version wird anstelle von Fresken ein Spanndeckendruck verwendet.

Bodenveredelung

Zunächst muss die Farbe des Bodens mit der Farbe der restlichen Oberfläche kombiniert werden. Bei den verwendeten Materialien kann es sich um Keramik oder Holz handeln. Es ist erlaubt, Stückparkett aus teurem Holz zu verwenden. Übrigens sind Teppiche auf dem Boden, insbesondere lackierte Teppiche, eine angemessene Ergänzung, wenn sie einen kleineren Teil der gesamten Bodenfläche einnehmen. Barock beinhaltet die Verwendung von fusselfreien Stoffteppichen. Sie pflegten auch die Wände des Hauses zu verkleiden. Später wurden sie Tapisserie genannt.

Keramikfliesen für BadezimmerbödenFür das Wohnzimmer ist Parkett eine tolle Lösung

Barocke Möbel

Die charakteristischen Merkmale barocker Möbel sind: helle Polsterung aus edlem Stoff, das Vorhandensein von Fransen und verschiedenen komplizierten Schnitzereien, geschwungene Beine, lackiert sowie mit Gold bedeckte Oberflächen. Bei Sofas und Sesseln sollten die Rücken gebogen sein und eine Wellenlinie aufweisen. Das Design von Sofas sollte zusammengebauten Sesseln ähneln. Bei den Tischen ist die Tischplatte mit Mosaiken, farbigem Marmor oder Perlmutt verziert und hat in den meisten Fällen eine runde Form, die Stühle sind mit geschnitzten Rückenlehnen ausgestattet. Die Hauptmöbel dieses Stils sind Kommoden, Doppelkleiderschränke, Theken, Schränke, ein großer Esstisch, Stühle mit hoher Rückenlehne, Häuptlinge usw..

Polstermöbel mit Samtbezug typisch für den Barockstil Barock ist geprägt von massiven Holzmöbeln mit Hochstühlen

Wenn es sich um ein Schlafzimmer handelt, sollte das Bett massiv mit einem luxuriösen Kopfteil sowie mit einem Baldachin und verschiedenen Vorhängen sein.

Barockbett mit luxuriösem Kopfteil

Das Bett soll an orientalische Zelte erinnern, die über eine Fülle von Vorhängen und Vorhängen verfügen Die Farbe der Möbel ist in den meisten Fällen identisch mit der Dekoration der Wände. Neben dem Bett können von den Möbeln im Schlafzimmer ein Schminktisch, eine Kommode, eine Ottomane und ein Schminktisch vorhanden sein.

Barocke Textilien

Textilien sollen ein Gefühl von Reichtum und Luxus vermitteln. Und dieser Effekt wird durch üppige Vorhänge, goldene Fransen, Hosenträger und Bürsten erreicht. Vorhänge können aus Samtstoff, Goldbrokat, Satin oder Seide bestehen, mit Goldfäden oder Lurex bestickt sein. Das Vorhandensein eines üppigen Lambrequins ist sehr wünschenswert, besonders verziert mit wundervollen reichen Stickereien und Applikationen. Früher wurden Barockvorhänge aus Futterstoffen in Kontrastfarben hergestellt. Darüber hinaus wurden die Türen mit dem gleichen drapierten Stoff verziert, der auch für die Fenster verwendet wurde. Derzeit werden Stoffe verwendet, die natürliche Materialien imitieren, wie Onyx, Marmor, Malachit, Schildkrötenpanzer usw. Mit anderen Worten, es werden schwere, teure Stoffe verwendet..

Stoffkissen mit Quasten, Teppich mit Muster - das alles ist typisch für den Barockstil.Barocke Textilien - eine Fülle von talas drapierten Vorhängen

Beleuchtung

Der Barockstil setzt große Fenster im Raum voraus, damit das Tageslicht hell genug ist.

BarockstilSpektakuläres raumhohes Fenster im Barockstil

Darüber hinaus werden häufig große Spiegel verwendet, die den Effekt einer noch stärkeren Beleuchtung erzeugen und den Raum optisch vergrößern, was ein Schlüsselpunkt für diesen Stil ist. Von künstlicher Beleuchtung im Dunkeln wurden in der Vergangenheit häufig Kerzen verwendet, die in schöne Kerzenleuchter aus Silber oder geschnitztem Holz eingerahmt wurden. Derzeit wird die Rolle von Kerzen perfekt von vorgefertigten kerzenförmigen Lampen übernommen..

Antiker schicker Kronleuchter mit KerzenWandlampen, die Kerzen in Kerzenständern simulieren

Darüber hinaus erlaubt der Barock die Verwendung massiver Kristalllüster. Darüber hinaus werden funkelnde Wandlampen verwendet (großartig, wenn es sich um Kristallleuchten mit Vergoldung handelt) und spektakuläre Stehlampen mit geschnitzten Beinen..