Innere

Innenarchitektur der Eckküche: Anordnungsmöglichkeiten und Tipps zur Auswahl der Einzelteile

Trotz der Tatsache, dass viele moderne Frauen nicht immer genug Zeit haben, um komplexe Gerichte zuzubereiten, bleibt die Küche einer der beliebtesten und meistbesuchten Bereiche eines Hauses oder einer Wohnung. Auch wenn es Ihnen nicht wirklich Spaß macht, kulinarische Meisterwerke zu kreieren, sind Veranstaltungen wie das Teetrinken oder die Besprechung anstehender Pläne bei einer Tasse Kaffee ohne Küche nicht mehr wegzudenken. Und in diesem Fall bieten Designer viele Ideen, um in diesem Raum eine komfortable und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Eine dieser Lösungen kann als Anordnung einer Eckküche bezeichnet werden, die bei richtiger Platzierung aller Komponenten Platz spart und sehr attraktiv aussieht. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Eckküche richtig anordnen..

Eckküche – Eigenschaften und Funktionen

Die Eck- oder L-förmige Anordnung des Küchenbereichs gilt heute als eine der gängigsten Optionen. Eine solche Lösung ermöglicht nicht nur durch die Nutzung einer der Ecken mehr Platz zu schaffen, sondern trägt auch zur Aufteilung der Küche in Funktionszonen bei..

Die Eckküche umfasst die Mittel- und Seitenteile und das Möbelset selbst befindet sich an zwei Wänden. Und in diesem Fall sollte die Planung genau von der Ecke aus beginnen und die Arbeitsfläche der Möbel nach und nach auf die gewünschte Länge vergrößern. Unterschränke und Oberschränke in Eckküchen sind unverzichtbare und unverzichtbare Einrichtungsgegenstände. Die Liste der zusätzlichen Elemente umfasst eine Bartheke, Abschnitte für Einbaugeräte, Chromschienen und andere Details..

Vor- und Nachteile einer Eckküche

Da jede Art von Grundriss ihre positiven und negativen Seiten hat, hat die Eckküche auch ihre eigenen Eigenschaften. Zu den Vorteilen dieser Konstruktionsart gehört die Möglichkeit, eine der Ecken als zusätzlichen Raum zu nutzen, wodurch ein ergonomisches Arbeitsdreieck entsteht. Und auch die Möglichkeit, gleichzeitig kompakte und geräumige Möbel zu installieren, was zur Aufteilung der Küche in einen Arbeits- und Essbereich beiträgt.

Zu den Nachteilen einer Eckküche gehört die schwierige Installation in Räumen mit Nischen, Luftkanälen und unebenen Wänden. In diesem Fall werden die Möbel auf Bestellung angefertigt, was zusätzlichen Abfall mit sich bringt.

Eckset – Tipps zur Auswahl

Die Hauptdekoration jeder Küche ist ein Möbelset, und der vordere Teil ist für sein Aussehen verantwortlich. Daher sollten Sie bei der Auswahl einer geeigneten Option darauf achten, dass das gewählte Modell harmonisch mit anderen Einrichtungsdetails, zum Beispiel Möbeln, Textilien, Wandfarbe oder Türbeschattung, kombiniert wird..

Wenn Ihre Pläne die Präsentation der Küchenzeile als eigenständiges Dekorationselement vorsehen, kann in diesem Fall die Farbgebung der Fassade nicht mit der Farbgebung der restlichen Innendetails übereinstimmen. In diesem Beispiel sollten die Unterschränke oder Schränke etwas dunkler sein als die Aufsatzschränke, um das Stilempfinden zu verstärken..

Bei der Gestaltung kleiner Räume empfiehlt es sich, auf beiden Seiten der Ecke Stand- und Wandschränke zu platzieren. Diese Lösung ermöglicht es Ihnen, alle Teile kompakt an einem Ort zu sammeln und bietet maximalen Stauraum für Küchenutensilien. In geräumigen Räumen ist es wichtig, die Oberschränke nur an einer der Wände zu platzieren. Die zweite kann mit schönen Gemälden, Regalen oder mit Federmäppchen mit Einbaugeräten dekoriert werden.

Eckküchensofa

Eine weitere modische und rationale Entscheidung für die Einrichtung der Küche ist die Anschaffung von Polstermöbeln, nämlich einem kleinen Sofa. Und auch das Innere des Eckzimmers ist keine Ausnahme. Im Gegenteil, ein solcher Vorschlag wird den Essbereich hervorheben und den Raum komfortabler machen. Hauptsache, das gewählte Design passt sich harmonisch dem gesamten Designstil an. Zu den aktuellen Angeboten gehören ein kompaktes Produkt mit weicher Rückenlehne in Form einer Bank mit mehreren Stühlen oder ein Sofa mit integrierten Aufbewahrungsboxen unter der Sitzfläche und Hockern.

Küchendesign-Option mit Eckspüle

Die Idee, die Spüle in der Ecke der Küchenzeile zu platzieren, gilt als sehr gute Lösung, da Sie gleichzeitig den Raum nutzen und den Arbeitsbereich ausstatten. Durch die Möglichkeit, die Spüle direkt in der Mitte der Ecke zu platzieren, haben Sie die Möglichkeit, die rechts und links im Nassbereich befindlichen Arbeitsplatten vollflächig zu nutzen. Gleichzeitig wird aus praktischen Gründen empfohlen, die Spüle in einem schrägen Unterschrank zu installieren. Es ist unbequem, eine Spüle, die an der Verbindung von zwei Arbeitsplatten installiert ist, für ihren vorgesehenen Zweck zu verwenden..

Eckküche mit Kühlschrank

Heutzutage ist eine Küche ohne Kühlschrank einfach nicht mehr vorstellbar, aber wenn es darum geht, einen geeigneten Platz für einen so großen Gegenstand auszuwählen, sollten Sie dieses Thema rational angehen. Die ideale Option bei der Einrichtung einer Eckküche besteht darin, den Kühlschrank in der Nähe der Fensteröffnung oder Tür zu platzieren, wo er als letzter Teil des Headsets dient. Eine ebenso originelle wie praktische Lösung wäre, eine Nische für einen Kühlschrank mit zusätzlichen Ablagefächern zu schaffen, wodurch eine Reihe von Geräten und Möbeln wie ein Ganzes aussehen. Wenn das Küchenset ein Federmäppchen vorsieht, kann es auch neben dem Kühlschrank installiert werden..

Stile der Gestaltung des Eckzimmers der Küche

Das Design einer Eckküche besteht aus vielen Designideen, deren Liste sowohl klassische Gestaltungsmöglichkeiten als auch modernere Vorschläge umfasst. Wir schlagen vor, einige Optionen für Innenlösungen genauer zu betrachten..

Eckküche im modernen Stil

Der Hauptvorteil eines solchen Vorschlags ist das Fehlen strenger Regeln für seine Erstellung, daher kann ein moderner Stil gleichzeitig mehrere Designrichtungen kombinieren. Ein solches Interieur zeichnet sich durch das Vorhandensein glatter Möbelfassaden mit glatter Textur und lakonischem Design aus, bei denen die Türen mit einem einzigen Klick geöffnet werden. Glänzende Oberflächen sind im modernen Stil besonders beliebt, die attraktiv aussehen und den Raum optisch erweitern..

Klassischer Stil

In einem klassischen Interieur können Küchenschränke sowohl wandhängend als auch bodenstehend sein, und die meisten Möbel sind geräumig und mit einer Auszugmechanik ausgestattet. Die gängigsten Farben sind weiß, milchig oder beige. Möbelmaterial – Naturholz oder MDF, imitiert die Textur von Naturholz.

Hightech

Das Interieur einer Eckküche im High-Tech-Stil zeichnet sich durch Minimalismus mit charakteristischen klaren Linien und glatten Fassaden aus und gilt daher als die erfolgreichste Lösung für Räume mit kleiner Fläche. Stilvoller Kontrast von neutralen Tönen, harmonische Kombination von Kunststoff mit Glas, minimalistisches Dekor und originelle Beleuchtung schaffen eine angenehme Atmosphäre. In diesem Fall empfiehlt es sich, Möbelsets nach individuellen Größen zu bestellen..

Jugendstil

Die Besonderheit der Küche in diesem Stil sind die abgerundeten Ecknischen und die Krümmung der Formen. Alle Oberflächen haben eine glatte Struktur und die Fassaden des Headsets sind mit Lack oder Acryl beschichtet. In einer solchen Küche dominieren Glas- und Metallteile und die Einrichtung kann mit Bronze- oder Kunststoffelementen verziert werden..

Englischer Stil

Das Interieur einer Küche in einem ähnlichen Stil auszustatten, bedeutet eine harmonische Kombination aus Solidität, Komfort und Luxus. Anrufer oder «abbrechen» vom allgemeinen Design sind Details in diesem Fall nicht akzeptabel. Küchengarnituren und andere Möbelstücke bestehen in der Regel aus teuren Holzarten. Farbpalette – zurückhaltende und gedeckte Farbtöne. Stilmerkmale – viel Dekor, Karo- und Blumendruck.

Das Erstellen einer Eckküche ist eine großartige Möglichkeit, Platz zu sparen und den Bereich in Räumen mit kleiner Quadratmeterzahl optisch zu erweitern. Solche Ideen sehen immer attraktiv aus, zeichnen sich durch Funktionalität und Komfort aus..