Innere

Wände im Flur: Moderne Oberflächen und Tipps zur Materialauswahl

Wenn es um eine Renovierung geht, stellen sich die meisten von uns zuerst die Renovierung des Interieurs in der Küche, im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer vor. Der erste Raum, der uns am Eingang eines Hauses oder einer Wohnung begegnet, ist jedoch die Eingangshalle. Von diesem Raum aus beginnt die erste Bekanntschaft mit dem Inneren des ganzen Hauses oder der Wohnung, und die Eingangshalle kann viel über den Geschmack und die Hobbys der Eigentümer erzählen. Außerdem bleibt hier die gesamte Verschmutzung, die von der Straße mitgebracht wird. Daher sollte man bei Reparaturmanipulationen nicht nur den Stil der Flurgestaltung sorgfältig berücksichtigen, der unbedingt in das Innere aller anderen Räume passen muss, sondern auch die Veredelungsmaterialien ernst nehmen, deren Auswahl nicht nur darauf basieren sollte Ästhetik, sondern auch auf Praktikabilität. Heute schlagen wir vor, alle Arten von Wandgestaltungsideen zu diskutieren, die ihre Qualitäten im Flur voll zur Geltung bringen, und dann werden wir Ihnen alles über die Materialien erzählen, die von modernen Designern dafür verwendet werden.

Wanddekoration im Flur – Gestaltungsmerkmale

In Bezug auf die Besucherzahl ist der Flur mit einer Küche oder Hygieneräumen zu vergleichen, daher sollten die Anforderungen an die Materialwahl für die Wanddekoration in diesem Fall angemessen sein. Als erstes möchten wir Sie auf den geringen Verschleiß der verwendeten Materialien und deren Langlebigkeit aufmerksam machen. Als beste Option gilt in diesem Fall eine Beschichtung mit einer Garantie auf eine Lebensdauer von 5 bis 7 Jahren. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, dass die Art der Oberflächenbehandlung leicht wiederhergestellt werden kann, was sehr praktisch ist, wenn nicht alle Wände, sondern nur ein bestimmter Bereich ernsthaft mechanisch beschädigt wurden..

Ein nicht weniger wichtiger Faktor kann als Feuchtigkeitsbeständigkeit und Pflegeleichtigkeit bezeichnet werden, dh die Möglichkeit, die Oberfläche mit speziellen Reinigungsmitteln und Zubehör zu waschen und zu reinigen. Darüber hinaus sollte das ausgewählte Material nicht gesundheitsschädlich sein, ein schönes Aussehen haben und dem allgemeinen Stil des Interieurs entsprechen. Gleichzeitig können die Farbe der Wände und ihre Textur völlig unterschiedlich sein und sehr oft verwenden Designer mehrere Arten von Beschichtungen gleichzeitig im Design. Für ein kleines Quadrat des Flurs ist es besser, helle und warme Farben zu verwenden, die den Raum optisch erweitern. Aber mit Hilfe dunkler Farben können Sie den Raum optisch verengen oder sich auf eine der Wände konzentrieren..

Wände im Flur – Arten von Materialien

Wie bereits erwähnt, ist die Oberfläche der Wände im Flur ständig verschiedenen Verschmutzungen und weiteren Desinfektionen ausgesetzt, daher sollten Sie sich für weniger launische und pflegeleichte Materialien entscheiden. In der Liste der relevantesten Vorschläge, die bei der Gestaltung moderner Innenräume verwendet werden, kann man verschiedene Malmethoden, dekorativen Putz, Wanddekorationen mit Natur- oder Kunststein sowie einige Arten von Tapeten, Spezialpaneelen und sogar Keramikfliesen..

Diese Variationen können als einziger Oberflächentyp verwendet oder miteinander kombiniert werden. Gleichzeitig liegt es an Ihnen, welche Art von Dekoration die Wände im Flur schmückt. Und damit Sie eine kleine Vorstellung von den Materialien haben, schlagen wir vor, jede der genannten Positionen genauer zu besprechen..

Dekorputz

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Wände im Inneren eines modernen Flurs zu dekorieren, ist die Verwendung von Dekorputz, der den Wänden eine originelle Reliefstruktur verleiht und es Ihnen ermöglicht, die ehrgeizigsten Ideen zu verwirklichen, von der Imitation von Mauerwerk bis hin zu kunstvollen Drucken. Dieses Material hat eine gute Textur und ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Darüber hinaus gilt diese Veredelung als umweltfreundlich und sehr praktisch..

Dekorputz wird in verschiedenen Stilrichtungen verwendet und haftet perfekt auf den meisten Oberflächen, sei es Metall, Beton oder Keramik. Gleichzeitig können auf Kundenwunsch sowohl glänzende als auch matte Oberflächen an den Wänden erstellt werden. Das einzige, was bei der Auswahl einer solchen Option zu berücksichtigen ist, sind die hohen Materialkosten..

Wanddekoration mit Natur- oder Kunststein

Eine ebenso attraktive Idee für die Dekoration der Wände im Flur ist die Verwendung von Kunst- oder Naturstein, der sowohl als Hauptdekoration als auch als Dekoration verwendet werden kann. In diesem Fall hängt alles vom allgemeinen Designstil und den Geschmackspräferenzen des Eigentümers des Wohnraums ab. Ein solches Material wird in Form von flexiblen Platten oder Fliesen hergestellt, hat ein anderes Relief und viele Schattierungen..

Die Hauptvorteile von dekorativem Stein sind Haltbarkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Hitzebeständigkeit. Was die Materialkosten angeht, hängt die Preisfrage in diesem Fall genau von den Arten der Oberflächen ab und hängt davon ab, welchen Stein Sie kaufen möchten – Gips, Acryl oder Quarz.

Hintergrund

Die Verwendung dieser Art von Material gilt als die häufigste Option und wird daher zu Recht als klassisch bezeichnet. Dies ist nicht nur eine großartige Gelegenheit, um erstaunliche Wanddesigns zu erstellen, sondern auch eine großartige Möglichkeit, Unregelmäßigkeiten und verschiedene Unvollkommenheiten, falls vorhanden, zu maskieren. Darüber hinaus können Sie mit dem modernen Tapetensortiment Produkte für den Flur auswählen, die Kriterien wie Strapazierfähigkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit und andere Nuancen erfüllen..

Vliestapeten präsentieren sich in einer Vielzahl von Strukturen und Schattierungen, laufen nach dem Trocknen nicht ein, sind einfach zu verarbeiten und können zum Streichen verwendet werden. Vinyltapeten gibt es in verschiedenen Stärken und sind sehr licht- und wasserbeständig. Flüssigtapete ist eine gebrauchsfertige Trockenmischung mit einem breiten Farbspektrum, die mit Wasser verdünnt und mit einem Spachtel auf die Wände aufgetragen wird. Die Zusammensetzung des Materials umfasst verschiedene dekorative Elemente, mit denen Sie ein einzigartiges Design erstellen können.

Glastapete, die viele Male neu gestrichen werden kann, oder Fototapete mit 3D-Effekt, mit der Sie eine unglaubliche Landschaft an einer der Wände dekorieren können, oder zum Beispiel ein originelles abstraktes Bild, sehen nicht weniger stilvoll und schick aus an den Wänden im Flur..

Farbstoff

Bemalte Wände gelten als die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, Wände zu dekorieren. Darüber hinaus haben verschiedene Arten von Farben neben der Vielfalt der Farbpalette bestimmte Eigenschaften. Latexfarben widerstehen perfekt verschiedenen Temperaturschwankungen, sind leicht zu reinigen, aber sehr schwer von den Wänden zu entfernen. Acrylfarben sind wirtschaftlich und sicher. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch mehrere Farbtöne selbst mischen, um die perfekte Farbe zu finden. Farbe auf Wasserbasis ist geruchsneutral, leicht auf Wände zu verlegen und hat einen geringen Preis, kann aber gut mit klarem Wasser abgewaschen werden.

Fliese

In modernen Variationen der Innenarchitektur werden Materialien wie Fliesen längst nicht nur für die Wanddekoration in Küche oder Bad, sondern auch im Flur verwendet. Gleichzeitig können Fliesen, Feinsteinzeug und Mosaike für die Verkleidung verwendet werden. Diese Option hat eine ziemlich große Farbpalette, ist langlebig und langlebig, hat keine Angst vor Feuchtigkeit und passt gut zu anderen Arten von Veredelungsmaterialien. Das einzige «aber» – etwas hohe Kosten und aufwendige Montagearbeiten.

Platten

Eine weitere modische Option für die Wanddekoration im Inneren eines modernen Flurs ist die Verwendung spezieller Wandpaneele mit 3D-Effekt aus PVC oder MDF, für die Lamellen zur Befestigung verwendet werden. PVC-Platten oder Kunststoffplatten sind preiswert, unterscheiden sich in einer großen Farbpalette, sind leicht zu montieren, können aber in der Sonne ausbleichen und unter dem Einfluss verschiedener mechanischer Einflüsse ihr ursprüngliches Aussehen verlieren. Dank der Verwendung von MDF-Platten können Sie die Wirkung von Leder, Stein oder Holz an den Wänden nachbilden. Dazu werden die Platten lackiert, ein spezielles Furnier aufgebracht und kaschiert. 3D-Paneele sind originell und können aus Gipskarton, Holz oder Glas hergestellt werden. Der einzige Nachteil einer solchen Beschichtung sind die hohen Materialkosten..

Es ist überhaupt nicht schwer, das richtige Material für die Dekoration der Wände im Flur zu wählen, und heute haben wir nur einige der Optionen besprochen, die in modernen Innenräumen verwendet werden. In den meisten Fällen ist dies, wie Sie sehen, Geschmackssache, allgemeine Stilentscheidungen und finanzielle Möglichkeiten. Machen Sie weiter und experimentieren Sie! Reparatur ist gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick scheint.