Möbel

Stühle im Innenraum

Stühle sind eine riesige Plattform für die Fantasie eines Designers. Obwohl sie selten ein Schlüsselelement im Interieur sind, können sie die Atmosphäre eines jeden Raumes radikal verändern. Wenn der Stuhl originelles Design, Zweckmäßigkeit und Komfort harmonisch kombiniert, fügt er sich perfekt in jeden Designplan ein..

Unterkunft

Ein Stuhl ist ein vertrautes Einrichtungselement, das in fast jedem Raum problemlos seinen Platz findet. Zweifellos war und ist der Hauptwohnsitz die Küche oder das Esszimmer, aber in den Innenräumen anderer Räume spielt es eine ebenso wichtige Rolle..

Lila Stühle

Auswahl

Wenn es um Essplätze geht, werden Stühle nach dem Tisch zu einem zentralen Element des Interieurs. Bei der Auswahl von Stühlen für das Esszimmer lohnt es sich, die Größe des Raumes und den Tisch zu berücksichtigen, den der Designer ausgewählt hat. Die Anzahl der Stühle muss nicht immer der Anzahl der Personen entsprechen, die in diesem Haus oder dieser Wohnung leben. Die Hauptsache ist, dass der Raum nicht mit Möbeln überladen ist und es immer einen Platz für ein paar unerwartete Gäste gibt. Bei der Anordnung von Stühlen in der Nähe von rechteckigen oder quadratischen Tischen sollten Sie sich an die Symmetrieregeln halten und nur die installierten Stühle hervorheben «am Kopf».

Cremefarbene Stühle Esszimmer mit großen Fenstern

Stühle in anderen Räumen

Es ist nicht immer möglich, einen Stuhl durch andere Möbel zu ersetzen. Sessel und Sofas können zu sperrig sein oder einfach nicht ins Interieur passen, und weiche Ottomanen sind oft unpraktisch. Ein paar Stühle im Wohnzimmer neben dem Couchtisch werden eine wunderbare Note im Innenraum sein, die den leeren Raum ausfüllt. Auch Stühle in der Bibliothek oder im Schlafzimmer können einige Hilfsfunktionen erfüllen, wie zum Beispiel ein vorübergehender Unterschlupf für einige Dinge oder ein besonderer Platz für Gäste..

Stühle im Wohnzimmer Stühle am Kamin

Stuhldesign

Es gibt endlose Stile, in denen Stühle hergestellt werden können. Sie überschneiden sich fast immer mit den Stilen des Designs selbst, können jedoch alle in drei Hauptkategorien unterteilt werden, mit denen moderne Designer arbeiten, ohne die einzigartigen Projekte von Autoren zu berücksichtigen.

Stühle des XXI Jahrhunderts

Moderne und High-Tech-Stile sind heutzutage sehr beliebt. Stühle dieser Stile zeichnen sich durch eine ungewöhnliche Form und eine nicht standardmäßige Art von Beinen aus, die sich nicht nur durch ihr originelles Aussehen, sondern auch durch ihre besondere Zweckmäßigkeit auszeichnen. Metallische und satte, aber nicht leuchtende Farben erscheinen am häufigsten in den Stilen unseres Jahrhunderts. Besonders hervorzuheben ist die Fülle an Leder, das Stoffpolster ersetzt..

Weiße Plastikstühle Moderne blaue Stühle

Geschäft oder «Stadt» Stil

Strenge, ausgedrückt in einer skurrilen Mischung aus Gothic und Klassik, hinterlässt bei jedem, der diese interessante Kombination verwendet, einen bleibenden Eindruck. Dunkle, aber nicht deprimierende Farben, eine Fülle klar definierter scharfer Ecken und ein Minimum an funkelnden Elementen schaffen ein einzigartiges Bild, das sich vor allem durch seinen Komfort und sein wirklich reichhaltiges Erscheinungsbild auszeichnet.

Schwarze Businessstühle

Rokoko im Esszimmerdesign

Wenn der Plan des Designers wirklich königlich ist, Prunk und Luxus braucht, sind Möbel im Barock- oder Rokoko-Stil die ideale Wahl. Der Anspruch des Barocks sieht heute nicht immer passend aus, aber die Eleganz und die gesteigerte Aufmerksamkeit für den persönlichen Komfort des Rokoko werden von Designern längst wahrgenommen und in Dienst gestellt. Zarte Pastelltöne, die in diesem französischen Stil erscheinen, ermöglichen es Ihnen, dem Interieur einen Hauch von Leichtigkeit, Luftigkeit und unbeschreiblicher Zärtlichkeit zu verleihen..

Leichte Rokokostühle

Farbpalette

Niemand wird den verdienten Farbplatz im Innenraum bestreiten. Die kleinste Änderung des Farbtons kann die Idee eines Designers vollständig verändern und ein gewöhnliches Esszimmer in ein Kunstwerk verwandeln. Bei der Auswahl von Stühlen beschränkt sich die Farbgebung meist nicht einmal auf die allgemeine Designpalette, denn sehr oft spielen die Stühle die Rolle eines Lichtblicks, dessen Kontrast dieses Möbelstück einzigartig macht.

Zarte Farbtöne

Weiß, blassblau, blassrosa – diese Farben beruhigen und entspannen und versetzen jeden im Raum in eine ruhige, gemessene Stimmung. Ist der ganze Raum in Pastelltönen gehalten, sollten sich Stühle wie andere Möbel harmonisch in den gesamten Farbhintergrund einfügen. Zu helle oder inakzeptabel dunkle Farben auf Creme oder Hellblau wirken lächerlich und ungeschickt. Bei warmen, zarten Farben ist es besser, nur Farben aus der vom Designer gewählten Palette zu kombinieren..

Leichte Stühle im Innenraum

Helle Farben

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Risiko einzugehen und sich einer hellen Farbpalette zuzuwenden, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sogar das gesamte Design ausmachen, sich an die Regel halten «drei farben», Stühle lassen sich komplett aus dem Gesamtkontext herauslösen und sind damit die hellsten und einprägsamsten Elemente des Interieurs. Durch das Verdünnen der Gesamtfarbe kann jeder Stuhl einzigartig werden und seine eigene Farbe und sein eigenes Muster erhalten. Die Hauptsache ist, gekonnt zu experimentieren, ohne es mit verschiedenen Farben und Schattierungen zu übertreiben, wenn der Schwerpunkt auf den Stühlen liegt..

Helle Stühle aus Holz

Wo beginnt die Erschaffung des Ideals??

Das Material, aus dem der Stuhl selbst besteht, ist ein ebenso wichtiger Bestandteil des Gestaltungsplans. Ein Wahlfehler kann fatale Folgen haben, manchmal die Situation verdunkeln oder zum Beispiel zu viel unangemessenen metallischen Glanz hinzufügen. Es lohnt sich, die verfügbaren Materialien im Voraus zu studieren, und die Auswahl der am besten geeigneten Materialien wird anhand des Konstruktionsplans nicht schwierig sein..

Korbstühle

Holzstühle

Ein einzigartiges Merkmal des Baumes ist, dass Sie durch die Auswahl der richtigen Sorte jede Designidee nachbilden können. Die Holztöne reichen von Dunkelbraun bis hin zu leuchtendem Rot, so dass das Aufnehmen von Holzstühlen einfach genug ist. Darüber hinaus sind Holzmöbel praktisch und praktisch, und ihre Vielseitigkeit ermöglicht eine kompetente Kombination sowohl mit einem Design in warmen Farben als auch mit einer kalten Skala..

Stühle und Sessel im Innenraum Stühle aus hellem Holz Holzstühle

Plastikalternative

Plastik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und viele haben sich bereits an seinen künstlichen Ursprung gewöhnt. Kunststoffmöbel verdrängen nach und nach Holz aus dem Innenraum und gewinnen bei Liebhabern von allem Neuen, Naturschützern oder einfach Experimentatoren ihre wohlverdiente Popularität. Kunststoffstühle zeichnen sich durch Leichtigkeit, originelle Formen und interessante Zusatzfunktionen aus..

Designerstühle – das Highlight jeder Einrichtung

Maßgefertigte Stühle werden immer zum Hauptakzent in jedem Designplan. Hier sind der Variation von Handwerkern und Handwerkern keine Grenzen gesetzt. Auf Märkten, Messen, Möbelhäusern oder im Internet findet man jede Art von Stühlen, und durch Gespräche mit ihren Autoren und durch eigene Anpassungen erhält man ein ganz individuelles Möbelstück. Sir-Stühle zum Beispiel, die ganz aus geraden und gebrochenen Linien bestehen, sind in letzter Zeit bei Anhängern des Jugendstils sehr beliebt geworden, und aus einer Rebe gewebte Möbel erobern wieder den Höhepunkt der Popularität..

Designerstühle im Innenraum Stühle mit ungewöhnlichen Formen