Pflanzen

Wintergarten: 100 moderne Ideen für die Gestaltung eines Gewächshauses

Wir alle versuchen, die komfortabelste, warmste und gemütlichste Atmosphäre in unserem Zuhause zu schaffen. Und was gibt es Schöneres als einen ganzjährigen Sommer im eigenen Gewächshaus? Ruhe umgeben von üppigem Grün, exotischen Pflanzen, inmitten von Winterfrösten ist der Traum vieler unserer Landsleute. Heutzutage können Sie Ihren eigenen Wintergarten nicht nur in einem Privathaushalt, sondern auch innerhalb einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus anlegen. Natürlich müssen Sie sich nicht nur darum bemühen, Ihre eigene grüne Oase zu schaffen, sondern auch ständig Zeit für das Gewächshaus zu verwenden, um die Pflanzen und Räumlichkeiten in gutem Zustand zu halten. Wir bieten Ihnen eine beeindruckende Auswahl von 100 Designs für die unterschiedlichsten Gewächshäuser und hoffen, dass sie Sie zu Ihren eigenen Leistungen inspirieren können, um eine grüne Ecke der Entspannung und Entspannung zu schaffen..

Wintergarten Interieur

Blick von oben

Der Ursprung der Wintergärten

Heute kann man diese Gewächshäuser getrost als grüne Oasen bezeichnen, eine Konzentration von Schönheit und Harmonie für Ruhe und Entspannung. Aber dafür haben die Räumlichkeiten mit Pflanzen einen langen Weg zurückgelegt. Schon im antiken Rom wurden Wintergärten als architektonisches Phänomen geboren. Später eroberten Gewächshäuser aus südlichen Ländern nach Westen buchstäblich ganz Europa. Die am weitesten verbreiteten freistehenden Konstruktionen aus Glas und Holz wurden in England in den Haushalten adeliger und wohlhabender Menschen erhalten..

Glas und Holz

Klassischer Stil

Glasbau

Exotische Pflanzen

In England gab es das ganze Jahr über bedeutende Veränderungen in der Herangehensweise an den Anbau von Pflanzen in speziellen Strukturen: Die Methoden zur Beheizung des Raums änderten sich. Von den primitivsten Maßnahmen, als Löcher in den Boden gegraben und mit heißer Kohle gefüllt wurden, bis hin zum Erscheinen eines spiralförmigen Schornsteins und schließlich einer Wasserheizung. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts tauchten Wintergärten nicht nur in Privathäusern, sondern auch in mehrstöckigen Gebäuden auf..

Wohnzimmer im Gewächshaus

Grünflächen

Original Design

Gewächshaus mit Korbmöbeln

Schneeweißer Rahmen

In Russland erschien der erste Wintergarten im Spaso-Preobrazhensky Solovetsky Kloster. Dort entstanden die ersten steinernen Gewächshäuser mit Heizung in unserem Land. Die Mönche konnten unter recht rauen klimatischen Bedingungen nicht nur verschiedenste Pflanzen anbauen, sondern auch ganzjährig Gemüse in ihren Gewächshäusern anbauen..

Luxuriöser Wintergarten

Kleine Erweiterung

Kontrastdesign

Bescheidene Einstellung

Schneeweißes Gewächshaus

Im 19. Jahrhundert erhielten Wintergärten in Russland einen ernsthaften Impuls für die Entwicklung und Verbreitung unter berühmten Adligen. Nicht nur das Moskauer GUM und die St. Petersburger Petropavlovsky-Passage wurden mit eigenen Gewächshäusern ausgestattet, auch viele Adelige in ihren Gütern konnten überdachte Gärten erwerben. Im Laufe der Zeit waren Glasbauten nicht mehr nur ein Ort für den Anbau von Pflanzen, sondern wurden zur Konzentration eines entspannten Zeitvertreibs unter dem Adel. In den Gewächshäusern befanden sich praktisch Wohnzimmer, und Gäste wurden empfangen. Die Mode für Indoor-Wintergärten mit schönen Dekorationen gewann schnell an Fahrt – nicht nur exotische Pflanzen erschienen, sondern auch Springbrunnen, Singvögel.

Pflanzen sind überall

Umgeben von üppigem Grün

Schneewittchen Bild

Mehrstufige Pflanzungen

Gemütliche Ecke

Grün auf weißem Hintergrund

Mit dem Aufkommen der Sowjetmacht erlebten Wintergärten als Ort exquisiter Entspannung umgeben von exotischen Pflanzen einen gravierenden Niedergang. Die meisten Landsleute mussten sich zumindest um ein Dach über dem Kopf und ein karges Essen sorgen. Heutzutage gibt es keine Einschränkungen bei Bau- und Veredelungsmaterialien, Systeme zur Erzeugung einer bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit tragen dazu bei, optimale Bedingungen für den Anbau von Pflanzen der gewünschten Sorten zu schaffen. Mit Hilfe moderner Technologien ist es möglich, einen nicht einfachen Ort für die Pflanzenzüchtung zu schaffen, aber einen wirklich komfortablen Ort für Ruhe und Entspannung..

Schneeweiße Erweiterung

Grünes Bild

Mit hohem Glasdach

Kuppeldach

Gewächshaus im Haus

Merkmale der Erstellung eines Gewächshauses

Für den erfolgreichen Anbau von Pflanzen ist es natürlich notwendig, bestimmte Bedingungen zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Wenn sich verschiedene Kulturen im Gewächshaus nicht wohl fühlen, wird der gesamte Vorgang des Bauens, Dekorierens und Pflegens eines grünen Innengartens fehlschlagen. Damit die Erstellung eines Wintergartens effektiv ist, müssen mindestens zwei Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

  • der Gewächshausraum muss ein hohes Maß an natürlicher Beleuchtung aufweisen (weshalb diese Gebäude meistens fast vollständig aus Glas bestehen);
  • für einen bestimmten Pflanzentyp werden besondere Bedingungen geschaffen und aufrechterhalten – das erforderliche Temperatur- und Feuchtigkeitsniveau der Luft, die rechtzeitige Bewässerung und Fütterung von Grünflächen wird durchgeführt.

Wohnzimmer-Gewächshaus

Glas mit Buntglasfenstern

Schneeweißes Interieur

Kontrastierendes Design

Unter dem Glasdach

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Gewächshaus in einem privaten Haushalt zu erstellen:

  • das Gewächshaus wird in der Bauphase entworfen und ist ein integraler Bestandteil der Struktur;
  • der Wintergarten wird nach Abschluss der Bauarbeiten an das Hauptgebäude angebaut (es ist möglich, dass seit dem Bau des Hauses viel Zeit vergangen ist);
  • Ein Gewächshaus ist ein freistehendes Gebäude mit eigenen Heizungs-, Beleuchtungs-, Lüftungs- und Feuchtigkeitserzeugungssystemen.

Gewächshaus in der Wohnung

Schneeweiße Böden

Blick von der Straße

Gewächshausfassade

Wintergarten Interieur

Das Optimum (in Bezug auf Kosten und Aufwand) ist natürlich der Weg, ein Gewächshaus bei der Gestaltung eines Hauses zu erstellen. In einer solchen Situation wird zunächst der Wintergarten und das Fundament dafür gelegt, die gesamte Kommunikation erfolgt gemeinsam mit dem Hauptgebäude. Diese Art des Baus eines steilen Gartens wird jedoch selten verwendet, da die Eigentümer in der Bauphase entweder nicht planen, ganzjährig Pflanzen anzubauen, oder dieses Projekt nicht in die finanzielle Gesamtschätzung passt.

Mit einer Wendeltreppe

Verschiedene Pflanzensorten

Kleiner Innengarten

Schneeweiße Dekoration

Gewächshaus mit Ausgang aus dem Haus

Meistens folgen die Eigentümer beim Bau eines Gewächshauses dem zweiten Weg – dem Anbringen einer Glasstruktur am fertigen Gebäude. Diese Methode ist relativ wirtschaftlich: Die Hauswand fungiert als eine der Wände des Wintergartens. Aber an der Grundsteinlegung werden Sie nicht sparen können. Glaskonstruktionen (selbst in den bescheidensten Größen) sind nur scheinbar luftig, schwerelos – Glas ist ein schweres Material und ein Fundament oder Sockel ist notwendig «ertrinken» tief genug. Die Größe und Tiefe des Fundaments hängt von der Höhe des Gewächshauses ab, denn viele wachsen in ihrem Indoor-Garten nicht nur niedrig wachsende Pflanzen, sondern auch Zwergbäume.

Glaswände und Dach

Klassische Motive

Glasverlängerung

Mit Holzrahmen

Anbau an das Hauptgebäude

Die am wenigsten gebräuchliche Methode ist der Bau eines separaten Gebäudes, in dem Pflanzen angebaut und ein Ort zum Ausruhen und Entspannen eingerichtet wird. Die Unbeliebtheit dieser Methode erklärt sich durch die hohen Kosten, die Notwendigkeit, die freie Fläche des Hofes oder Grundstücks zu nutzen, sowie «ziehen» alle Kommunikationssysteme in einiger Entfernung vom Hauptgebäude.

Freistehendes Gebäude

Glasgewächshaus

Das Reich der Symmetrie

Großzügiger Innengarten

Großflächige Konstruktion

Gewächshaus als separates Gebäude

Methoden der Wintergartendekoration

Die Wahl der Pflanzen für das Gewächshaus ist eine individuelle Entscheidung jedes Besitzers. Aber bei der Organisation von Erholungsgebieten finden Sie interessante Ideen von berühmten Designern. Was also kann man in einem Gewächshaus mit Pflanzen organisieren? Die erste und logischste Entscheidung, die alle zukünftigen und echten Besitzer des Wintergartens treffen, ist die Gestaltung des Wohnzimmers. Ruhen, Gäste empfangen und einfach nur Familienfeiern umgeben von üppigem Grün ist ein Genuss, den nicht jeder Städter hat. Das macht die Zeit in einer so entspannten Atmosphäre noch wertvoller..

Zeitgenössischer Stil

Bäume und Blumen

Lichtbild

Stein und Glas

Moderner Stil

Am organischsten sehen Gartenmöbel im Inneren des Gewächshauses aus, nämlich Korbwaren. Sessel und Sofas, Couchtische und Untersetzer aus Weinrebe oder Rattan fügen sich unglaublich harmonisch in die naturnahe Atmosphäre ein und schaffen ein gemütliches und behagliches Ambiente. Um den Komfort im Erholungsgebiet des Gewächshauses zu erhöhen, reicht es aus, Korbmöbel mit weichen Sitzen und dekorativen Kissen auszustatten.

Mit Kuppeldach

Sitzecke mit Korbmöbeln

Kuppelförmiges Design

Gewächshausmöbel aus Korbweide

Helle Korbmöbel

In einem geräumigen Gewächshaus müssen Sie nicht bei der Installation von Polstermöbeln und einem Couchtisch aufhören, um einen Erholungsbereich einzurichten. Springbrunnen und kleine Wasserfälle (Imitation von Wasser, das aus einer bestimmten Höhe fällt) eignen sich in einem Raum, der buchstäblich mit Grünflächen gefüllt ist. Eingebaute Lampen und Bandbeleuchtung von Pflanzen und einem Brunnen verleihen einer exquisiten Atmosphäre Originalität.

Gewächshaus mit Brunnen

Brunnen im Erholungsgebiet

Essbereich mit weichen Stühlen

Die Wahl der Möbel für das Gewächshaus

Die zweite, nicht weniger beliebte Art, ein Gewächshaus zu dekorieren, ist die Einrichtung eines Esszimmers. Jede Mahlzeit, umgeben von üppigem Grün, wird angenehmer und schmackhafter. Es reicht aus, um Platz für einen kleinen Esstisch und Stühle zu finden. Je nach Größe und Form des Raumes können Sie einen runden oder ovalen (die organischste Möglichkeit zur Gestaltung eines Essbereichs), einen quadratischen oder rechteckigen Tisch verwenden. Auch Stühle werden je nach Tischmodell ausgewählt. Sehr oft werden Gartenmöbel verwendet, um den Essbereich auszustatten..

Elegante Essgruppe

Esszimmer im Wintergarten

Essbereich im Innengarten

Lakonisches Design

Essbereich mit rundem Tisch

Essgruppe aus Holz

In einigen Fällen ist es für die Eigentümer praktisch, im Gewächshaus eine vollwertige Küche mit Arbeits- und Essbereich einzurichten. Es ist jedoch zu beachten, dass Pflanzen gewählt werden müssen, die gegen Temperaturextreme resistent sind. Das Arbeitsküchensegment muss mit einer leistungsstarken Haube ausgestattet sein, um die Pflanzen vor dem Eindringen selbst kleinster Fetttropfen zu schützen.

Gewächshausküche

Lichtbild des Esszimmers im Wintergarten

Riesige Essgruppe und Arbeitsbereich

Selbst ein sehr bescheidener Anbau mit Glaswänden und Dach lässt sich bei richtiger Aufteilung in eine kleine grüne Oase verwandeln. Anordnung der Pflanzen in Etagen, Installation von Gestellen für Kleinpflanzungen, Erstellung von sogenannten Ökowänden oder «grüne Wände», Selbst in einem kleinen Gewächshaus können Sie einen runden Tisch mit zwei Stühlen installieren, um einen Ort für kurze Mahlzeiten, Entspannung und das Bewundern von saftigem Grün zu organisieren.

Kleiner Wintergarten

Bescheidenes Gewächshaus

Zwischen zwei Gebäuden

Kleiner Innengarten

Kleiner Glasanbau

Gewächshaus außen

Wenn wir nicht über den inneren Inhalt des Wintergartens sprechen, sondern über sein Äußeres, dann muss die Fassade des Gewächshauses sicherlich mit dem Erscheinungsbild des Hauptgebäudes harmonieren, unabhängig davon, ob es ursprünglich entworfen wurde, nach dem Hauptbau hinzugefügt wurde, oder ist ein separates Gebäude. Meistens haben die Wände des Gewächshauses einen Sockel, der aus Ziegeln oder Steinen ausgelegt ist. Für den Bau des Kellers werden selten Schaumstoffblöcke oder Hohlziegel verwendet – solche Strukturen halten möglicherweise dem großen Gewicht von Glaswänden und einer Kuppel oder einem transparenten Dach nicht stand.

Gebäudefassadenansicht

Harmonisches Ensemble

Blick auf das angeschlossene Gewächshaus

Glas, Holz und Metall

Gewächshaus für ein Landhaus

Harmonisches Boraz

Das mit Stein verkleidete Untergeschoss harmoniert luxuriös mit dem Design des Hauptgebäudes. Glasflächen bringen Leichtigkeit in das Gesamtbild des gesamten Gebäudes. Selbst ein kleines Gewächshaus verändert in diesem Fall das Erscheinungsbild der Fassade des Hauses erheblich..

Stein und Glas für das Gewächshaus

Bio-Kombinationen

Eine ähnliche Situation ergibt sich bei der Verwendung von Ziegeln als Bau- oder Veredelungsmaterial. Moderne Fassadenziegel (zur Dekoration von Hausfassaden) können mit Fassaden in einer Vielzahl von Farben strukturiert werden.

Ziegel und Glas

Bescheidenes Glasgebäude

Gewächshaus in einem Privathaus

Schneeweiße Glasfassade

Pflanzen im Winter- und Sommergarten

Kleines Glasgewächshaus

Polyeder