Räume

Gipskartondecke in der Küche

Die Küche ist ein Raum mit eigenen Besonderheiten. Bei der Auswahl eines Materials für eine Küchendecke müssen Sie alle Merkmale dieses Raums berücksichtigen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Verwendung von Trockenbauwänden bei der Küchenrenovierung. Ist es möglich, Trockenbauwände in der Küche unabhängig zu montieren? Es ist nicht so schwer, wie es scheinen mag.

Decke in der Küche Decke im Küchenfoto Trockenbau Trockenbau Foto Gipskartondecke Gipskartondecke in der Küche Gipskartondecke im Küchenfoto Deckengestaltung in der Küche Deckengestaltung im Küchenfoto Stilvolle Decke in der Küche

Damit die reparierte Decke die Besitzer lange mit Schönheit und Neuheit begeistern kann, müssen Sie im Voraus einige Fragen beantworten..

  • Wann Trockenbau an der Küchendecke angebracht ist und wann nicht?
  • So wählen Sie ein Material für die Decke unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Küche?
  • Was Sie brauchen, um mit Trockenbau zu arbeiten?
  • So verstärken Sie Trockenbauplatten an der Decke richtig?
  • Was ist bei der Fertigstellung der fertigen Decke zu beachten?

Würdig

In den meisten Fällen ist Trockenbau ein perfekt geeignetes Material für die Installation einer abgehängten Küchendecke. Sein Hauptvorteil ist die Möglichkeit, jede, sogar die stärkste gekrümmte Oberfläche, perfekt auszurichten. Dies geht mit Trockenbau viel schneller und einfacher als mit Spachtelmasse. Und der Material- und Arbeitsaufwand ist viel geringer als bei einem Spanngewebe. Positiv ist, dass Gipskartondecken auch mehrstufig sein können. Mit diesem flexiblen Material lassen sich verschiedene Gestaltungsideen verwirklichen. Die abgehängte Struktur ermöglicht es, Beleuchtung jeder Komplexität und Schönheit zu arrangieren. Moderne Farben verleihen der Decke alle möglichen Schattierungen. Mit der richtigen Grundierung und Beschichtung hält Trockenbau jeder Reinigung stand.

Nachteile

Wann sollten Sie über ein anderes Material für Ihre Küchendecke nachdenken? Vor allem, wenn ein Eindringen von Wasser in die Wohnung von oben möglich ist. Wenn die Decke «fließt» bei Regen oder Nachbarn regelmäßig eine Überschwemmung arrangieren, muss auf Trockenbau verzichtet werden. In diesem Fall ist es besser, eine Spann-, Kunststoff- oder Spiegelregaldecke zu wählen.

Wie jede abgehängte Struktur reduziert eine Gipskartondecke die Raumhöhe geringfügig. Wenn sein Niveau bereits niedrig ist, sind Zwischendecken nicht wünschenswert. Wie auch immer, keine Notwendigkeit, mehrere Ebenen zu erstellen.

Ein weiterer Nachteil sollte beachtet werden, wenn auch ein bedingter. Das Spachteln, das Verlegen von Kunststoff und die Lattenrostdecke kann der Meister selbst erledigen. Beim Arbeiten mit Trockenbau ist ein Hilfsmittel erforderlich..

Wie macht man?

Es ist schwierig, die Technologie im Rahmen eines Artikels im Detail zu beschreiben. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation einer Gipskarton-Zwischendecke ist ein separates Thema. Hier wird auch die Reihenfolge der Arbeiten zum Einbau von Gipskartonkonstruktionen angegeben..

  • UD-Profile werden entlang des Umfangs der Küche auf der Installationsebene der Deckenkonstruktion angebracht. Sie werden mit Schrauben an der Wand befestigt. Der Abstand zwischen den Schrauben beträgt mindestens 50 cm. Alle Profile müssen in der gleichen Ebene liegen.
  • Entlang der Linien, entlang derer die CD-Profile angeordnet werden, werden Aufhängebügel an der Decke befestigt. Außerdem müssen mindestens 50 cm dazwischen liegen..
  • Das CD-Profil wird mit seinen Enden in das UD-Profil eingeschoben und befindet sich in der Öffnung der Aufhängebügel. Wir befestigen die CD mit selbstschneidenden Schrauben an der Halterung und überprüfen jedes Mal das horizontale Profil mit der Wasserwaage. Die gesamte Metallstruktur sollte in derselben Ebene liegen. Die langen Enden der Klammern sind nach oben gebogen.
  • Wenn Einbaubeleuchtung geplant ist, ist die Verkabelung vorverkabelt.
  • Die vorgestanzte Trockenbauwand wird mit selbstschneidenden Schrauben an der Metallkiste befestigt. Der Schraubverschluss sollte 1-2 mm in die Platte einsinken. An den Stoßstellen werden zwei Platten gleichzeitig am Profil befestigt. Die Naht befindet sich in der Mitte des Profils.
  • Die Nähte zwischen den Gipskartonplatten werden mit Spachtelmasse gefüllt, mit Gewebe verstärkt und sorgfältig geglättet. Unter dem Kitt verstecken sich auch Hüte aus selbstschneidenden Schrauben.
  • Der getrocknete Kitt wird mit einem Schmirgelleinen bearbeitet. Danach wird die fertige Decke mit einer Grundierung imprägniert, getrocknet und mit Farbe überzogen..

Wie Sie sehen, kann Trockenbau gut als Material für eine Küchendecke verwendet werden. Seine Installation ist recht einfach. Auf Wunsch kann jede Person, die mit einer Bohrmaschine vertraut ist, diese Arbeit übernehmen. Eine DIY-Decke bringt nicht nur Vorteile und Vorteile, sondern auch Zufriedenheit mit einer gut gemachten Arbeit.

Materialauswahl

Daher wurde beschlossen, eine abgehängte Decke aus Gipskarton herzustellen. Der nächste Schritt ist die Auswahl und Beschaffung des Materials. Die Küche ist ein Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die in einem solchen Raum verwendete Trockenbauwand sollte feuchtigkeitsbeständig sein und das Profil sollte verzinkt sein. Um die Fugen zwischen den Platten zu füllen, ist es besser, einen hochwertigen Kitt zu verwenden. Die Nähte sind mit einem speziellen Netz verstärkt, damit die Decke nicht reißt. Sparen Sie nicht an der Grundierung. Trockenbau muss vor dem Füllen und Fertigstellen sorgfältig grundiert werden..

Die Küche ist ein kleiner Bereich. Sie müssen Material mit einer bestimmten Marge kaufen. Die üblichen Empfehlungen (15 % zur Fläche hinzufügen) funktionieren nicht für kleine Flächen. Wir müssen 20-25% hinzufügen.

Es ist gar nicht schwer, die benötigte Profillänge im Voraus zu berechnen. Das UD-Profil wird an den Wänden befestigt. Seine Länge ist die Länge des Umfangs der Küche. Die Kanten des CD-Profils werden in das UD-Profil eingefügt. Alle 50 cm wird ein solches Profil angebracht..

Sie benötigen auch Metallbügel. Sie befinden sich über die gesamte Länge des CD-Profils, ebenfalls im Abstand von einem halben Meter. Ihre Anzahl muss ebenfalls im Voraus berechnet werden..

Die abgehängte Struktur wird mit selbstschneidenden Schrauben montiert. Es werden zwei Arten von selbstschneidenden Schrauben benötigt. Die kleinsten, im Volksmund Flohkäfer genannt, werden durch Metallteile zusammengehalten. Und Gipskartonplatten werden mit schwarzen Blechschrauben von 25 mm Länge am Profil befestigt. Pro Blatt werden ca. 60 selbstschneidende Schrauben verbraucht.

UD-Profil an der Wand und Abhänger an der Decke werden mit Dübeln und Schnellschrauben befestigt.

Gipskartondecke Deckenfoto aus Gipskarton Gipskartondecke in der Küche Gipskartondecke im Küchenfoto Stilvolle Decke Stilvolles Deckenfoto Zeitgenössische Decke Moderne Decke in der Küche Moderne Decke im Küchenfoto Abgehängte Decke Zwischendecke in der Küche Zwischendecke im Küchenfoto Abgehängte Decke Foto der abgehängten Decke