Räume

Offene Regale im Kücheninnenraum

Die Verwendung offener Regale im Kücheninnenraum ist zu einer ziemlich beliebten Designtechnik geworden, die sowohl von Fachleuten als auch von normalen Eigentümern von Wohnungen und Privathäusern verwendet wird. Offene Regale können als Ersatz für Küchenschränke verwendet werden oder zu einer spektakulären Ergänzung werden. Und sie können nicht nur als Aufbewahrungssystem dienen, sondern auch als dekoratives Element eines modernen Interieurs. Erschwinglichkeit, Praktikabilität und einfache Ausführung haben offene Regale zu einer fast universellen Designlösung für Kücheninterieurs verschiedenster Stilrichtungen gemacht. Offene Regale können Sie sich leicht in einer modernen Küche oder im Landhausstil vorstellen. Auch in der Ausführung so schwierige Stile wie Minimalismus und Klassik können die Integration dieser Designlösung problemlos übertragen. Aber das Wichtigste zuerst.Offene Regale im Küchendesign

Vor- und Nachteile der Verwendung offener Regale im Küchendesign

Wie jede andere Designlösung hat auch der Einsatz von offenen Regalen im Kücheninnenraum seine Vor- und Nachteile. Gleichzeitig ist es jedoch offensichtlich, dass alle Konzepte von Nachteilen und Vorteilen subjektiv sind – die Tatsache, dass dies für einige Küchenbesitzer ein Grund sein kann, Regale nicht als Aufbewahrungssystem zu verwenden, für andere wird es ein Anreiz sein.

Offene Regale als Ehre des Küchenensembles

Küchenregale aus Holz

Vorteile der Verwendung offener Regale:

  • im Gegensatz zu Küchenschränken, die das visuelle Volumen des Raums erheblich reduzieren, schaffen offene Regale eine visuelle Raumvergrößerung (die Möglichkeit, sie in kleinen Küchenräumen zu verwenden, ermutigt viele Besitzer kleiner Wohnungen zu dieser Designlösung);
  • Neben der Tatsache, dass die Regale selbst wenig Platz beanspruchen, müssen Sie beim Öffnen der Türen nicht wie bei Küchenschränken Platz sparen.
  • wenn man bedenkt, dass alle Aufbewahrungsgegenstände vor Ihren Augen sind, ist es offensichtlich, dass Sie Zeit sparen, um die notwendigen Küchenutensilien zu finden und darauf zuzugreifen.
  • offene Regale werden perfekt mit hängenden Küchenschränken und eingebauten Aufbewahrungssystemen kombiniert;
  • Schönes Geschirr oder Accessoires sind wie in einem Schaufenster sichtbar, schmücken das Interieur und erfreuen die Besitzer.

Küche in dunklen Farben

Offene Regale im Arbeitsbereich

Nachteile von offenen Regalen als Element des Kücheninterieurs:

  • die Regale selbst und alle darauf befindlichen Gegenstände werden schnell genug mit Staub bedeckt, und in Ermangelung einer guten Haube – und Fetttröpfchen (die Lösung kann sowohl die Installation einer leistungsstarken Haube als auch die Platzierung der Regale außerhalb von sein) das Kochfeld oder der Herd);
  • es ist nicht immer möglich, großformatige Küchenutensilien in offenen Regalen anzuordnen – Haushaltsgeräte, großes Geschirr;
  • viele Hausfrauen möchten ihr Geschirr und ihre Küchenutensilien lieber nicht zur Schau stellen.

Originalleistung

Eingebaute Speichersysteme

Offene Regale – Design, Optionen und Materialauswahl

Traditionelle Version von Küchenregalen

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Küchenräume mit offenen Aufbewahrungssystemen auszustatten, besteht darin, normale Regale zu verwenden, die ohne Begleitelemente direkt an den Wänden befestigt werden. Die Einlegeböden können farblich an die untere Ebene von Küchenschränken angepasst werden oder mit diesen abgesetzt werden. Häufig wird eine Kombination von Farb- und Texturlösungen des Materials von Regalen und Küchenarbeitsplatten verwendet. Unabhängig von den getroffenen Entscheidungen fügt sich diese Gestaltungsmöglichkeit für Küchenregale in nahezu jede stilistische Gestaltung der Küche harmonisch ein.

Regale in der Küche zum Aufbewahren und Dekorieren

Regale passend zur Farbe der Küchenfronten

Im Gegensatz zu Küchenschränken können offene Regale ohne Unterbrechung der Fensteröffnung positioniert werden. Wenn Ihr Raum hell genug ist und eine leichte Überlagerung des Sonnenlichts die Beleuchtungsstärke nicht beeinflusst, dann installieren Sie Regale auch im Fensterbereich.

Küchenregale und Fenster

Mit Hilfe spezieller Befestigungselemente ist es möglich, die Struktur der Regale nicht nur zu verstärken, dh die maximale Belastung zu erhöhen, sondern auch zu dekorieren. Befestigungselemente können aus dem gleichen Material wie die Regale selbst bestehen oder sich nicht nur in der Zusammensetzung, sondern auch in der Ausführung unterscheiden. Zum Beispiel sehen Metallhalter mit Schmieden originell mit Holzregalen aus und verleihen dem Kücheninterieur nicht nur Originalität, sondern auch einen besonderen Charme..

Originale Befestigungselemente

Bemaltes Holz

Metall und Holz

Offene Regale können als Akzentstück verwendet werden. Wenn das Kücheninterieur in hellen Farben gehalten ist (und wir alle verstehen, dass kleine Räume hauptsächlich in hellen Farben dekoriert sind), dann werden dunkle Holzregale spektakulär aussehen und alle Blicke auf sich ziehen.

Regale als Akzent

Offene Regale für eine kleine Küche

Regale aus Edelstahl sind sehr praktisch und praktisch. Solche Designs werden in Küchen in modernem Stil, Hightech, Fusion und sogar Minimalismus großartig aussehen. In Kombination mit dem Glanz von Haushaltsgeräten und Arbeitsplatten aus ähnlichem Material wirken die offenen Edelstahlregale harmonisch und relevant..

Offene Metallregale

Edelstahl zur Ausführung von Regalen

Offene Regale in der Nähe des Fensters

Edelstahl auf Arbeitsplatten und Regalen

Ähnlich wie im unteren Bereich von Küchenschränken über den Arbeitsflächen kann in den Hängeregalen eine Beleuchtung eingebaut werden. So sorgen Sie nicht nur für eine ausreichende Ausleuchtung des Küchenarbeitsplatzes, sondern können auch den Innenraum dekorieren..

Kleine Regale mit Beleuchtung

Beleuchtung als Dekor

Original Design

Offene Regale mit Befestigung an der Zimmerdecke

Es ist nicht immer möglich, offene Regale an den Küchenwänden zu befestigen. In diesem Fall können Sie spezielle an der Decke montierte Konstruktionen verwenden. Die Regale werden buchstäblich von der Decke abgehängt – neben dem ursprünglichen Erscheinungsbild haben die Strukturen eine ausreichend hohe Festigkeit und können hohe Belastungen erfahren. Der Nachteil einer solchen Befestigung besteht nur darin, dass die Deckenfläche gebohrt werden muss (nicht in Räumen mit Spanndecken einsetzbar).

Abgehängte Strukturen

Deckenmontage

In modernen Designprojekten von Küchenräumen finden Sie häufig eine kombinierte Befestigung von Regalen an Oberflächen – nicht nur an der Decke, sondern auch an den Wänden. Natürlich muss nicht über die Leichtigkeit des Bildes solcher Strukturen gesprochen werden, aber die Zuverlässigkeit der Installation und die Fähigkeit, hohen Belastungen standzuhalten, haben für viele Eigentümer Priorität..

Kontrastierende Kombinationen

Hängende Regale an Schnüren

Einbauregale

Viele Küchenbereiche (insbesondere in Altbauwohnungen) sind unregelmäßig geformte Räume mit Nischen, Gesimsen und Nischen. Aber jede Unvollkommenheit der Architektur kann zum Wohle der Inneneinrichtung genutzt werden. Einbauregale an Stellen von Zwangsnischen sind eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur den verfügbaren Platz optimal zu nutzen, sondern auch Abwechslung und Kreativität in die Küchengestaltung zu bringen.

Einbauregale und mehr

Regale um den Kühlschrank

Glasregale in einer Küche sind teuer, sehen aber luxuriös aus. Transparente Glasstrukturen wirken schwerelos und bringen nicht nur Leichtigkeit, sondern auch Frische ins Rauminnere. Glasregale lassen sich gut mit Möbeln aus Holz (oder ähnlichen) und mit leichtem Glanz von Haushaltsgeräten kombinieren. Glasregale dienen neben ihrer Hauptfunktion als Aufbewahrungssystem immer auch als dekoratives Element..

Eingebaute Glasböden

Geschirrregale in Nischen

Regale in der Fassade der Kücheninsel

Wenn Sie eine ausreichend große Kücheninsel haben, können je nach Form offene Regale an einer ihrer Seiten positioniert werden. Die Fassade mit Regalen kann sowohl innerhalb des Arbeitsbereichs des Küchenraums als auch in Richtung des Ess- oder Wohnzimmersegments gedreht werden, wenn der Raum kombiniert wird. Eine solche Anordnung von offenen Regalen mit Geschirr, Kochbüchern und anderen Küchenutensilien ist vor allem für kleine Menschen praktisch, die die oberen Aufbewahrungssysteme nur schwer erreichen können.

Offene Regale in der Kücheninsel

Geschirrregale auf der Insel

Eckregale in einer modernen Küche

Ecken für die meisten Küchenräume sind schwer auszufüllen. Ecksegmente werden selten rationell eingesetzt. Daher wird es durch die Installation von offenen Eckregalen möglich, den Nutzraum der Küche so effizient wie möglich zu nutzen, obwohl sich dies auf die Kosten der Herstellungsstrukturen auswirkt.

Eckregale in Weiß

Kleine Küchenlösungen

Offene Regale – Teil des Küchenregals

Im Gegensatz zu gewöhnlichen offenen Regalen besteht das Regal im Wesentlichen aus den gleichen Küchenschränken, jedoch ohne Fassaden. In Bezug auf die Herstellungskosten müssen Sie mehr ausgeben als bei der Installation herkömmlicher Regale, jedoch deutlich weniger als bei der Installation von Schränken mit Fassade, da die Türen (mit hochwertigen Beschlägen, Schließern und anderem Zubehör) am teuersten sind Teile des Headsets. Je nach Größe des Küchenraums und gewähltem Designstil können Regale mit offenen Regalen anstelle der oberen Schrankebene oder als eigenständiges Möbelstück an der Wand oder als Innentrennwand platziert werden.

Schneewittchen Geschirrständer

Offene Regale zwischen Küchenschränken

Küchenregal als Trennwand

Indem Sie nur ein offenes Regal an der Unterseite der Küchenschränke der obersten Ebene hinzufügen, schaffen Sie nicht nur einen praktischen Stauraum für die wichtigsten Küchenartikel, sondern verändern auch das Bild des gesamten Raums. Es ist praktisch, die beliebtesten Gegenstände in solche Regale zu stellen – Gewürze, Teetassen und Untertassen, verschiedene Geräte, die Sie täglich verwenden. Dadurch müssen Sie nicht jedes Mal die Schranktüren öffnen, um ein Glas zu holen und Wasser zu trinken oder Tee für die ganze Familie zuzubereiten..

Kleine Regale unter Küchenschränken

Platz für die Installation offener Regale als Aufbewahrungssysteme und dekoratives Element des Kücheninterieurs

Wenn im Küchenraum die Entscheidung getroffen wird, die obere Ebene der Küchenschränke teilweise oder vollständig durch offene Regale zu ersetzen, befinden sich diese meistens auf beiden Seiten der Haube. Diese Anordnung hilft einerseits, das Eindringen von heißen Fetttröpfchen in die Oberfläche der Regale zu verhindern und andererseits die notwendigen Küchenutensilien in der Nähe der Arbeitsbereiche – Geschirr, Gewürze, Zubehör – zu halten. Neben der Tatsache, dass offene Ablagen auf beiden Seiten der über dem Herd (Kochfeld) befindlichen Dunstabzugshaube ein unglaublich praktischer und bequemer Gestaltungsschritt sind, bringt eine solche Anordnung Symmetrie und Ordnung in den Innenraum..

Ablagen auf beiden Seiten der Haube

Symmetrie und Ordnung

Woody-Zeichnung auf weißem Hintergrund

Eine weitere beliebte Option für die Platzierung von offenen Regalen im oberen Teil des Küchensets ist die Installation auf beiden Seiten des Fensters, in dem sich die Spüle befindet. In diesem Fall kann die gegenüberliegende Wand des Küchenraums mit den üblichen Küchenschränken ausgestattet werden – sowohl im unteren als auch im oberen Teil..

Kombinierte Regale

Landhausküchenregale

Regale auf beiden Seiten der Spüle

Verschiedene Küchenregale

Eine nicht so übliche, aber nicht weniger praktische Art, offene Regale anzuordnen, ist das Aufhängen einer Struktur über einer Kücheninsel oder Halbinsel. In Anbetracht der Tatsache, dass ein Kochfeld, eine Spüle oder andere Haushaltsgeräte oft in die Arbeitsplatte der Insel integriert sind, wird die Verfügbarkeit von Geschirr und anderen Küchenutensilien für die Gastgeberin (Eigentümerin) zur Priorität. In diesem Fall handelt es sich jedoch hauptsächlich um Regale mit Befestigung an der Raumdecke..

Hängeregale über der Insel

Rustikale Regale

Ein Regalkomplex über der Kücheninsel

Flache offene Regale können in mehreren Reihen in der Nähe von Türen angeordnet werden. Dieser Platz wird in der Regel nicht für die Installation von Speichersystemen genutzt – sie passen einfach nicht dorthin. Aber für kleine Regale wird nur sehr wenig Platz benötigt. Große Küchenutensilien lassen sich auf solchen Flächen natürlich nicht verstauen, aber Geschirr, Gewürzdosen, Kochbücher und anderes Küchenzubehör passen problemlos hinein..

Flache Regale an den Türen

Kompakte Regale für Kleinteile

Effiziente Raumnutzung