Räume

Synonym für Eleganz: klassisches Schlafzimmer

Einer der ausdrucksstärksten und beliebtesten Dekorationsstile, unbestreitbar klassisch. Zu seinen Bewunderern zählen ausnahmslos Vertreter aller Generationen. Teure Art für alle Zeiten. Zwei Worte genügen, um den klassischen Designtrend zu charakterisieren – Anmut und Noblesse..

Die königliche Würde und der Luxus der Schlafzimmereinrichtung in Gold- und Weißtönen, kombiniert mit der modernen Art der Panoramaverglasung, unterstreichen den zeitlosen Charakter des klassischen Stils.

Königliche Würde und Luxus des Schlafzimmerinterieurs

Im Schlafzimmer weckt die Verwendung von Stil ein Gefühl von Wärme, Komfort, Frieden und Ruhe, die Unantastbarkeit familiärer Werte und Traditionen. Im Interieur ist jedes Detail ein Kunstwerk, es gibt keine zufälligen Dinge, die Details schaffen ein klassisches Interieur.

Wohnkomfort und Atmosphäre der Wärme und Ruhe eines klassischen Interieurs Klassische Schlafzimmerecke

Werkzeuge, die den Raum organisieren – Symmetrie, Proportion und Balance.

Symmetrische Anordnung von Möbeln und Accessoires Betten mit geschnitztem Naturholz Symmetrie ist das wichtigste Kompositionswerkzeug

Das Zentrum der Möbelkomposition, die dominierende und Hauptdekoration des Schlafzimmerinnenraums, ist ein großes Hochbett, das in seiner Pracht atemberaubend ist. Es besteht aus geschmiedetem Metall oder teurem Naturholz (weiß lackiert oder behält sein natürliches Aussehen unter der Beschichtung und dem Schutz von transparentem Lack), verziert mit geschickten Schnitzereien oder Intarsien. Wenn es die Deckenhöhe zulässt, wird über dem Bett ein Baldachin montiert, der heute ausschließlich dekorative Funktion erfüllt. Ein wichtiger Bestandteil des klassischen Designs ist weiße Baumwollbettwäsche, eine Seiden- oder Satindecke in neutraler Farbe, eine schwere Brokat- oder Samtdecke. Tüllvorhänge, luxuriöse Kissenzusammensetzung, passend zu den für das Bett ausgewählten Farbtönen.

Breites schmiedeeisernes Bett Kopfteile eines luxuriösen schwarzen Holzbettes

Die königliche Kiste umgibt «Hofgefolge» – Kommoden und Nachttische mit Schubladen, Wäscheschränke, Stühle, Hocker, Hocker, Couch, Chaiselongue, Sessel, Sofa. Alle Möbel sind ebenfalls aus Naturholz und zeichnen sich durch große Abmessungen aus. Jede klassische Schlafzimmereinrichtung zeichnet sich durch abgerundete Renaissance-Linien, elegante Griffe und andere antike Bronze-, Silber- oder Blattgold-Beschläge aus. Die Möbelpolsterung harmoniert mit der allgemeinen Farbgebung und dem Stilthema.

Verwendete mäßige Vergoldung im Inneren eines weißen Schlafzimmers Ein Himmelbett mit geschnitztem Rahmen und

Accessoires, darunter massive Kristallleuchter, Wandleuchten, Spiegel, Vasen, Figuren, Gemälde, weiche Orientteppiche, sollten dem allgemeinen künstlerischen Bild untergeordnet werden, daher werden sie sorgfältig und ohne Eile ausgewählt, um den Charme und die Einheit nicht zu stören Stil mit einem ungenauen Strich.

Das Schlafzimmerdekorsystem umfasst viele Komponenten Mittel zum Dekorieren des Innenraums des Schlafzimmers

Eine vergoldete Nachttischlampe ist die beste Wahl, aber nicht die einzige Lichtquelle, weich und schwach. Natürliches Licht spielt eine wichtige Rolle im Beleuchtungssystem und dringt durch große Fenster, die von weißen Rahmen eingerahmt sind.

Das Schlafzimmerbeleuchtungssystem besteht aus vergoldeten skulpturalen Tischlampen, einem luxuriösen massiven Kristallkronleuchter und natürlichem Licht, das durch große Fenster strömt

Schlafzimmerbeleuchtungssystem

Vorhänge aus bedrucktem Stoff mit und ohne aufwändigem Muster, mit Fransen und Quasten schmücken das Interieur, wobei weiße und helle besonders raffiniert wirken. Passend dazu natürlich Teppiche, Gemälde, Familienfotos und alles, was Individualität ausdrücken kann und bedeutende Momente und das Wertesystem des persönlichen Lebens der Besitzer hervorhebt..

Lichtvorhänge aus weißem transluzentem Stoff lassen sich ideal mit der gesamten hellweißen und blauen Palette des Interieurs kombinieren und verleihen ihm ein Gefühl von Luftigkeit, Sauberkeit und Geräumigkeit.Eine antike (oder antik stilisierte) Kommode aus Naturholz in seiner natürlichen Form Farbe zerstört die Monotonie der Farbgestaltung

Lichtvorhänge aus weißem durchscheinendem Stoff

Die Farbpalette des klassischen Stils ist einfarbig oder zweifarbig und umfasst helle warme Farbtöne – Weiß, Hellgelb, Hellgrün, Creme, Sand oder Kaffee mit Milch, Hellblau, Oliv. Dunkle Brauntöne, satte Kirsch- oder sogar Schwarztöne können als Farbakzent oder ausdrucksstarkes Kontrastmittel wirken..

Farbschema des Schlafzimmerinnenraums Dunkelbraune Holzmöbel Ausdruckskraft einer achromatischen Schwarz-Grau-Weiß-Komposition Kirsche und zarte Fliederakzente im Schlafzimmerinterieur

Die Dekoration des Raumes erfolgt mit Farben, Materialien und Dekorationsmitteln, die ein Gefühl von Geräumigkeit und Luftfülle im Raum schaffen..

Ein Schlafzimmer im klassischen Stil dekorieren Ausdrucksmittel in der Dekoration des Schlafzimmers

Decke. Perfekt ausgerichtet und fertig. Leicht, mit Gips weiß oder vergoldet Stuckleisten unterschiedlicher Komplexität. Ein Fries, Fresken oder Gemälde zu klassischen Motiven – Blumen, Hirten, Engel usw. können in der Gestaltung verwendet werden..

Bei der Gestaltung der Decke wird ein Fries verwendet, dessen strenge Form sich im Rahmen der Türöffnung und der Sockelleisten wiederholt

Ein Fries wird bei der Dekoration der Decke verwendet

Parkett. Dekorativ, aus edlen Hölzern, oft werden helle Ahorn- und Eschenhölzer verwendet.

Absichtlich «Grobheit» Holzböden wird durch die Verwendung von teurem Material ausgeglichen. Der Aufrau-Trick wird im Design gerne als Kontrast zu anmutigen Einrichtungsgegenständen eingesetzt, um den Eindruck zu reduzieren «Paläste»

Absichtliche

Wände. Beschichtungsmöglichkeiten – Tapete, Stoff (einfarbig oder mit Blumenmuster), Holz, Dekorputz, Marmor, Stein, Keramik. Eine interessante Note verleiht der Wand ein Kunstgemälde.

Verputzte Wände in Perlmuttfarbe gestrichen Wanddekoration mit Stoff Die Wand ist mit einem dimensionalen Bild des Palastes verziert Damaskus Schlafzimmertapete

Ein charakteristisches Merkmal des klassischen Stils, das beachtet werden sollte, ist das Fehlen von natürlichen und künstlichen Zimmerpflanzen. Eine Ausnahme kann ein Strauß geschnittener Gartenblumen in einer schönen dekorativen Vase auf einem Schminktisch oder ein Blumenbild auf Gemälden sein.

Blumen im Innenraum sind in Form eines frischen Straußes in einer Vase präsent Frische Blumen in Kristallvasen

Ein Schlafzimmer im klassischen Stil setzt einen geräumigen Raum mit hohen Decken voraus, in dem jedes Detail seinen Wert, seine Raffinesse und Originalität zeigt. Der klassische Stil (bzw. seine Elemente) ist jedoch auch für Schlafzimmer mit kompakten Abmessungen anwendbar, wenn Sie mit Methoden optischer Täuschungen experimentieren, die die Wahrnehmung der Raumdimension verändern – wählen Sie eine helle Farbpalette in der Dekoration des Raumes, stellen Sie zur Verfügung für maximale Ausleuchtung, beschränken Sie die Auswahl an Einrichtungsgegenständen und konzentrieren Sie sich auf Produkte kleinerer Größen … Für die Klassiker sollten Sie die charakteristischsten und ausdrucksstärksten Dekorationselemente wählen. Die Hauptsache ist, Staus und Ungleichgewichte zu vermeiden. Die dem klassischen Stil innewohnende Eleganz ist ein Merkmal eines feinen Geschmacks, der nicht von der Quadratmeterzahl abhängt, daher sollte man auf jeden Fall nicht auf die Verkörperung eines Traumdesigns in einem kleinen Schlafzimmer verzichten..

Das klassische Bild eines kleinen Schlafzimmers Das Interieur des Schlafzimmers ist in einem modernen Stil mit Elementen des klassischen Designs gestaltet