Räume

Wohnzimmer mit Treppe: Typen, Typen, Gerät

Inhalt:

Bei der Planung eines zweistöckigen Gebäudes oder einer mehrstöckigen Wohnung gibt es oft ein Problem mit der richtigen und bequemen Lage der Treppe zum Obergeschoss. In Anlehnung an architektonische Traditionen ist es möglich, eine Treppe in einem separaten Raum auszustatten, der alle Stockwerke verbindet, wie eine Treppe in mehrstöckigen Gebäuden. Diese Methode ist jedoch äußerst kostengünstig, um eine separate Treppe zu arrangieren Zellen benötigen viel freien Speicherplatz. Moderne Architekten und Designer sind sich einig, dass der komfortabelste und ästhetisch korrekteste Wohnraum für die Lage der Zwischentreppe das Wohnzimmer ist..

Ergonomie

Eine der grundlegenden Wissenschaften, die erforderlich ist, um einen Wohnraum mit einer Treppe zu gestalten, ist die Ergonomie. Bei der Auswahl eines Projekts ist es wichtig, sich auf die Grundlagen der künstlerischen Gestaltung des Raumes zu beziehen. Es ist notwendig, alle technischen Eigenschaften des genutzten Bereichs – des Wohnzimmers – zu bewerten und den praktischsten Ort für den Standort der Treppe zu wählen.

In der ergonomischen Gestaltung des Projekts wird eine Treppe als funktionales Strukturelement betrachtet, das eine vertikale Verbindung zwischen Stockwerken herstellt und seine eigenen Vor- und Nachteile hat. Sie müssen bei der Gestaltung berücksichtigt werden.

Standardleiter Wendeltreppe im Innenraum

Merkmale und Spezifikationen der Treppe im Wohnzimmer

Das Vorhandensein einer Treppe im Wohnzimmer verändert die Art des Raumes und seinen Zweck vollständig. Unabhängig von Art und Gestaltungsmerkmalen hat die Treppe im Wohnzimmer positive und negative Eigenschaften:

Positiv negativ

Wendeltreppe aus Holz

Verschiedene Arten von Treppen, die sich in Materialien, Design und allgemeiner ästhetischer Erscheinung unterscheiden, müssen die grundlegenden Anforderungen erfüllen, die eine Reihe von Problemen im Alltag verhindern.

Pflichtmerkmale:

Der häufigste Fehler bei der Auswahl eines Treppendesigns für ein Privathaus oder eine Wohnung ist ein Hinweis auf die etablierten GOSTs. Es ist vernünftig anzunehmen, dass die genehmigten Standards so durchschnittlich wie möglich sind und ausnahmslos mit allen übereinstimmen. Es sind jedoch die standardisierten Treppen, die mit einer einzigen Person – dem Eigentümer – eine größere Anzahl von Unstimmigkeiten aufweisen.

Berechnungen der Treppe, ihrer Konstruktion und technischen Eigenschaften werden vor Beginn der Bau- und Reparaturarbeiten durchgeführt. Es ist fast unmöglich, zwei Stockwerke mit einer Treppe zu verbinden, in der die Bau- und Ausbauarbeiten abgeschlossen sind. Dazu müssen Sie den Plan jedes Stockwerks vollständig ändern und das Gesamtvolumen der Räume neu zeichnen, wodurch die Fertigstellungsarbeiten zerstört werden.

Der Einbau der Treppe ist der letzte Schritt, der nach Abschluss der Bauarbeiten und nur auf der vorbereiteten Fläche durchgeführt wird. Im Zuge des Baus oder der Sanierung wird eine temporäre Treppe installiert, die die Hauptfunktion erfüllt – die Stockwerke verbinden.

Mindestanforderungen

Für offene Treppen sind im Durchschnitt 5-8 qm erforderlich. Wohnraum. Die Kosten variieren je nach Designmerkmalen. Besonderes Augenmerk wird auf die Schritte gelegt, die sein sollten:

Treppenhausmethoden

Die Lage der Treppe hängt von den Eigenschaften des gesamten Raums ab, daher wird jedes Projekt einzeln betrachtet. Bei der Auswahl einer Standortmethode werden zunächst die Wünsche der Hausbesitzer berücksichtigt, die an die konstruktiven Möglichkeiten des Gebäudes und die Aufteilung angepasst sind.

Treppe im Wohnzimmer Ideen für Treppen

Bei einer ergonomischen Anordnung der Treppe im Wohnzimmer gilt es, die grundsätzlich wichtigen Grundlagen zu berücksichtigen:

Den Platz unter der Treppe nutzen

Zweiläufige Treppe

Dank des Abstufungssystems der Treppe kann und soll der Raum darunter genutzt werden. Es gibt bewährte Möglichkeiten, den Raum unter der Treppe zu nutzen, die am häufigsten bei der Dekoration und Einrichtung eines Wohnzimmers verwendet werden:

In individueller Gestaltung ist die Anordnung des Raumes unter der Treppe nicht auf Ausbauten beschränkt und kann für persönliche Zwecke genutzt werden. Kreative und nicht standardmäßige Anwendungsfälle können alles sein: Aquarium, Gewächshaus, Kamin, Bartheke oder Weinregale. Jeder Teil der Wohnzimmerdekoration kann im Raum unter der Treppe angeordnet werden.

Wählen Sie eine Treppe

Vor der Auswahl einer Treppe ist es wichtig, die grundlegenden Anforderungen zu berücksichtigen, die als Grundlage für die nachfolgenden Auswahlstufen dienen..

Die Raumkosten für die Anordnung einer offenen Treppe sollten bereits vor Beginn der Bau- und Reparaturarbeiten kalkuliert werden. Wenn das Wohnzimmer eine Fläche von mehr als 40 Quadratmetern hat, können Sie die Treppe als zentrales Objekt des Raums platzieren. In Bezug auf die Anforderungen an eine ergonomische Platzierung der Treppe ist es jedoch am besten, den Standort der Treppe so nah wie möglich an der Eingangstür zu wählen..

Die Betriebshäufigkeit ist direkt proportional zur Wahl des Designs, der Materialien für die Herstellung und der Befestigungselemente. Die Dauerhaftigkeit der Treppe sieht bestimmte Zeiträume vor, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen.

Die Frage nach der Anzahl der Personen, die in einem Haus oder einer Wohnung leben, sowie deren Alter und Gesundheitszustand erfordert nicht weniger Aufmerksamkeit. Standardtreppen sind für eine durchschnittliche Person (Größe, Gewicht und Alter) ohne persönliche Eigenschaften und Vorlieben ausgelegt, die bei der Auswahl berücksichtigt werden müssen.

Halterungen und Strukturen

Die Vielfalt des gewerblichen Treppenhaus-Sortiments für Wohnräume ermöglicht es Ihnen, leicht ein Design zu wählen, das alle Anforderungen an Funktionalität, Komfort und Design erfüllt. Der Hauptunterschied zwischen den vorgeschlagenen Typen liegt in der Konfiguration, den Befestigungsmethoden von Balken, Zäunen und Stufen.

Montag eine Treppe Leiterstandort

Befestigungen:
Konstruktionen

Optionen für Wendeltreppen

Ein ziemlich wichtiges Kriterium – die Anzahl der Märsche hängt nicht nur von den Wünschen des Besitzers ab, sondern auch vom verfügbaren Platz. Der Komfort und die Funktionalität jeder Treppe wird durch ihre persönlichen Anforderungen an die Quadratmeterzahl bestimmt.

Material

Beim Bau einer Treppe ist das Material von entscheidender Bedeutung. Die Haupteigenschaften des Materials, seine Haltbarkeit und Dekorativität werden bei der Entwicklung eines Treppenprojekts berücksichtigt. Für die Herstellung werden verschiedene Baustoffe verwendet, von traditionell: Holz, Metall, Stein, bis hin zu modernen Baumischungen und Materialien nicht-natürlichen Ursprungs..

Holz

Innentreppen zum Öffnen bestehen meistens aus einem langlebigen Naturmaterial – Holz. Die Holzart bestimmt seine Dauerhaftigkeit, dekorative Wirkung und physikalischen Fähigkeiten..

Leiter aus Holz

Weiche Rassen (Kiefer, Tanne, Zeder, Fichte) sind Vertreter der günstigsten Option. Solche Materialien haben jedoch eine sehr faserige und flexible Struktur, was die Lebensdauer verringert. Weichgesteinsprofile sollten aus mehreren Balken bestehen, um die Festigkeit zu erhöhen.

Halbharte Arten (Birke oder Ahorn) sind die beste Option, da sie durchschnittliche Kosten und akzeptable Eigenschaften haben. Die Treppenstruktur aus Ahorn kann verschiedene Konfigurationen haben und erfordert keine zusätzliche Verstärkung.

Harthölzer (Esche, Nussbaum, Eiche, Buche) sind elitäre hochdekorative Materialien mit einer maximalen Lebensdauer von bis zu einem halben Jahrhundert ohne Restaurierung. Um den Verbrauchsanteil zu reduzieren, werden Elite-Materialien nur für dekorative Elemente der Treppe verwendet.

Ein relativ neues Holzmaterial verdient besondere Aufmerksamkeit – Leimholz, das am stabilsten und langlebigsten ist und sogar die Elite-Arten – Eiche oder Nussbaum in seinen Eigenschaften übertrifft.

Da Holz ein flexibles Material ist, erfolgt der Einbau der Treppe, nachdem das Gebäude vollständig geschrumpft ist. Vor dem Einbau der Struktur müssen alle Holzelemente mit Schutzmaterialien (Farben und Lacke) behandelt werden, um Verformungen und Fäulnis zu vermeiden.

Es ist wichtig zu wissen, dass selbst die besten Holzarten, die alle Verarbeitungsstufen durchlaufen haben, besondere Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen erfordern. Die Lufttemperatur muss im Bereich von 20 bis 25 Grad (Raumtemperatur) gehalten werden. Die Luftfeuchtigkeit sollte 70 % nicht überschreiten. Bei sehr heißem Wetter, wenn die Luftfeuchtigkeit unter 60 % liegt, wird empfohlen, einen Raumluftbefeuchter zu verwenden.

Metall

Wendeltreppe aus Metall

Metall als das haltbarste Material ohne Analoga kann als Haupt- oder Ergänzungsmaterial verwendet werden. Zu den positiven Eigenschaften des Metalls zählen nicht nur Festigkeit und Langlebigkeit, sondern auch Funktionalität, Brandschutz und völlige Wartungsfreiheit.

Die tragende Struktur verwendet Edelstahl, Messing und in seltenen Fällen Bronze. Diese Arten von Metallen haben maximale Festigkeit und sind weniger anfällig für Zerstörung als andere. Das Dekorieren erfolgt mit Chrom und geschmiedeten Elementen mit äußerem Abstauben oder Lackieren.

Trotz aller offensichtlichen Vorteile werden Metalltreppen im Wohnzimmer äußerst selten verwendet, da sie einen Nachteil haben – einen hohen Geräuschpegel. Da es sich um die Verbindung zweier Wohnzimmer handelt, wird Metall am besten in Kombination mit Holz verwendet..

Glas

Ein Material, das für Treppenkonstruktionen am unkonventionellsten ist, da es eine persönliche Eigenschaft hat – Zerbrechlichkeit. Der moderne Ansatz zur Herstellung von Glas durch mehrschichtige Verklebung (Triplex) erhöht jedoch den Festigkeitsfaktor. Dank der Polymerbeschichtung sind die verleimten Hobel schlagfest und haben allgemeine Eigenschaften ähnlich denen von Keramik.

Glastreppe

Zusätzliche Verstärkungsschichten, äußere Beschichtungen zur Erhöhung der Festigkeit sowie die Technologie der Herstellung von schlagfestem Glas spiegeln sich im Gewicht der Treppe wider. Die Stufe (1000/350/25 mm) hat ein Gewicht von bis zu 15 kg. Unter Berücksichtigung der Verbrauchsmaterialien für die Herstellung einer solchen Struktur sowie der Verarbeitungskosten bestimmen die Gesamtkosten Glas als elitäres, teures Material für offene Treppen..

Stein, Betonplatten, Keramik

Treppen aus Stein, Keramik oder Betonplatten haben gemeinsame Eigenschaften und sind bruchsichere, langlebige Konstruktionen mit persönlichen dekorativen Eigenschaften..

Naturstein ist ein massives Material, das viel Platz benötigt, um eine Treppe zu organisieren. Das Projekt einer Treppe für ein Wohnzimmer wird immer mit der maximalen Vereinfachung der Struktur entwickelt, wodurch die Quadratmeterkosten minimiert werden. Als Grundmaterial für die Tragkonstruktion und Stufen wird Naturstein verwendet. Geländer und Dekor werden aus leichten Materialien – Holz und Metall – hergestellt. Da Naturstein ein teures Baumaterial ist, werden nicht tragende Teile durch Kunststein ersetzt, um die Baukosten zu senken..

Treppe in einem Haus aus Naturstein

Betonplatten sind eine Alternative zu Naturstein, der aufgrund der Stahlbewehrung in den Hauptparametern der Festigkeit nicht nachsteht. In einer vergleichenden Eigenschaft sind Betonplatten in Bezug auf Verschleißfestigkeit und Dekorativität unterlegen, daher erfordern sie eine regelmäßige Renovierung und eine obligatorische Verkleidung mit dekorativen Materialien..

Betontreppe in einem Haus

Keramik wird nur als Verblendmaterial verwendet. Alle keramischen Produkte haben eine hohe Festigkeit, Beständigkeit gegen Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen. Darüber hinaus ist die Oberfläche keramischer Verkleidungsmaterialien pflegeleicht und leicht zu reinigen..

Treppe in einem Haus aus Keramik

Kombination und Kombination

Jedes der Materialien hat seine eigene Persönlichkeit Eigenschaften, sowohl positiv als auch negativ. Die Kombination wird dazu beitragen, die Mängel auszugleichen und die positiven Eigenschaften jedes der Materialien zu nutzen. Betonplatten sind ein gutes, kostengünstiges und langlebiges Material für tragende Grundkonstruktionen; Metall ist ein ausgezeichnetes Material für Geländer; hartes Holz – geeignet für Stufen; Keramik, Glas, Kunststein und Weichhölzer – zur dekorativen Veredelung von Treppenkonstruktionen.

Treppe in einem Haus aus kombinierten Materialien

Innere

Alle großen Innenobjekte, die den stilistischen Hauptakzent setzen, sollten zunächst nach den Gesetzen der Komposition gestaltet werden. Aufgrund der konstruktiven und technischen Anforderungen sollte die Treppenstruktur jedoch ganz am Ende installiert werden, und die letzte Phase der Treppenanordnung – die Installation von Stufen und Dekoration erfolgt nach allen Reparatur- und Verkleidungsarbeiten.

Schaffen «lebendig» Der Innenraum, der bei der Reparatur und Einrichtung eines Wohnzimmers mit einer Treppe entsteht, ist unmöglich. Ein großes Objekt, das eine persönliche Dekoration erfordert und einen stilistischen Akzent des gesamten Interieurs setzt, wird die bereits geschaffene Gemütlichkeit im Wohnzimmer nicht logisch ergänzen.

Die Einrichtung des Wohnzimmers mit Treppe beginnt mit einem detaillierten Plan. Unter Berücksichtigung der persönlichen Anforderungen an den Komfort des Raumes sowie der Möglichkeiten der Umgebung werden der Hauptstil des Interieurs und die diesem Stil entsprechende Treppe gewählt.

Treppenarten und Einrichtungsstile

Jeder Einrichtungsstil hat seine eigene organische Umgebung, die durch das architektonische und kulturelle Erbe, den Vorfahren des Stils, gebildet wird. Treppen wurden als konstruktive Ergänzung des Wohnraums in allen Phasen der Entwicklung der Dekorations- und Innenarchitektur eingesetzt. Jeder der Einrichtungsstile hat seine eigenen Anforderungen an Form, Optik und ganzheitliche Gestaltung der Treppe..

Historische Einrichtungsstile

Jeder der Vertreter der historischen Einrichtungsstile zielt darauf ab, die wichtigsten Ausdrucks- und Formtechniken nachzubilden, die stereotyp einer bestimmten Epoche entsprechen. Alle historischen Stile stehen der Verwendung traditioneller Baumaterialien nahe: Holz, Metall und Stein sowie klassisch schlichte und lakonische Formen.

Modern Treppen zwischen den Etagen

Treppen mit Stil:
  • Ägyptisch. Zwei typische Optionen für eine Treppe im ägyptischen Stil: geometrisch, gerade mit scharfen Ecken aus Stein und verputzt (weiß, hellbeige) ohne Geländer; einläufige Treppe mit drei Einlaufstufen von unten, aus Stein, mit Metallschmiedegeländer.
  • Griechisch. Große, gerade (ein oder zwei marschierende mit Podest) Treppe aus Stein- oder Betonplatten, mit großen Betonhandläufen, auf niedrigen breiten Podesten stehend und mit minimaler Verkleidung.
  • Römisch. Gerade Treppe, immer mit Einlaufstufen, aus Stein, mit monolithischen Steinhandläufen verziert mit römischen traditionellen Mustern.
  • Romanisch. Schraube oder «g» geformte Treppe mit gewundenen Stufen aus hartem Holz und in warmen Tönen von hellen traditionellen Farben gestrichen. Stromlinienförmige Handläufe aus dunklem Holz oder Metall auf schmalen geschnitzten Balustern montiert. Unbedingt ergänzt durch einen thematischen Teppichläufer.
  • Gotisch. Die skurrilsten Wendeltreppen aus dunklem Holz, Metall und Naturstein. Natürliches, geschweiftes Geländer und nackte Stufen.
  • Renaissance. Konstruktion mit obligatorischer Plattform und Wickler, aus Hart- und Halbhartholz. Große Handläufe mit symmetrisch gemusterten Balustern aus dem gleichen Material wie die Stufen. In allen Designvarianten – verziert mit einem dichten flauschigen Teppich.
  • Barock. Die Struktur kann jede beliebige Form haben, sie muss jedoch ausschließlich aus Holz bestehen. Besonderes Augenmerk wird auf handgefertigte Baluster gelegt.
  • Rokoko. Stets geschwungene Treppenkonstruktion, ohne Podest, aus Metall. Ergänzungsmaterial – Holz, das für Stufen und Handläufe verwendet wird.
  • Klassizismus. Einläufige Treppe mit Wendeltreppe auf beiden Seiten, die komplett aus einem Material gefertigt werden kann: Stein (Beton, Naturstein), Holz. Mit minimaler Dekoration von Balustern.
  • Empire-Stil. Eine monolithische Steintreppe mit zwei Treppen und einer Plattform, ohne gewundene Stufen. Die Rolle der Baluster übernehmen geschnitzte dekorative Holzgeländer. Die Stufen sind mit einem einfarbigen Teppich in dunklen Farben bedeckt.
  • Modern. Unter Verwendung beliebiger Materialien: Metall, Holz, Glas oder Stein entsteht eine Treppe mit einer seltsam geschwungenen Form ohne grobe geometrische Teile. Besonderes Augenmerk wird auf die Gestaltung der Geländer gelegt, die geschwungen und fließend im Stil der Moderne sein sollen.
  • Art Deco. Die einfachsten Treppen sind einläufig. Die dekorative Hauptrolle spielen die kontrastierenden Stufen. Der tragende Teil der Treppe besteht aus Stein- oder Betonplatten, und die Stufen sind aus elitären Holzarten. Lakonische Geländer, die der Form einer Treppe auf dünnen Balustern folgen.
  • Indisch. Einläufige Treppen mit Wendeltreppen auf beiden Seiten, aus Stein. Die Stufen selbst im oberen Teil sind mit hellem Holz verziert. Das Hauptästhetikelement ist das Metallgeländer mit abgerundeten Locken.
  • Japanisch. Die Funktionalität wird in den Vordergrund gerückt, daher sind das wichtigste Element der Treppe die so gestaltbaren Stufen, egal ob sie in der Luft hängen. Materialien von dunklem Holz bis Glas. Dünne Geländer ohne dekorative Elemente.
  • Land. Nur Holz und einfachste Konstruktionen. Ohne Dekoration und Teppiche.
  • Provence. Geschwungene einläufige Treppe, ausschließlich aus hellem Holz. Das Geländer ist groß und einfach, mit geschweiften Balustern.

Moderne Einrichtungsstile

Moderne Einrichtungsstile zielen darauf ab, eine harmonische Umgebung mit ausgewogener Farbskala, lakonischem und zugänglichem Grundstück zu schaffen. Für die Betonung der Moderne werden neue Baustoffe verwendet, in eigenständiger oder ergänzender Form.

Wohnzimmereinrichtung Treppendekor

Treppen mit Stil:
  • Konstruktivismus. Geometrische einfache Bauformen mit obligatorischen Standorten. Das Hauptmaterial sind Stein- oder Betonplatten, eventuell Holz. Die gleichen strengen geometrischen Geländer mit dünnen Balustern.
  • Hightech. Das Design wird für den Raum gewählt, um möglichst viel Freiraum zu sparen. Modulare Treppen mit einfachen Handläufen. Schritte von jedem Material, auf dem sich der Stil befindet.
  • Minimalismus. Eingängige (in seltenen Fällen zweiläufige) Ausführung in vereinfachter gerader Form. Die Struktur besteht aus aus der Wand ragenden Stufen ohne Sockel und Stützen. Geländer können in Form einer einzelnen Stange hergestellt werden oder ganz fehlen.
  • Kitsch. Die komplexesten, sperrigsten und fantasievollsten Designs, mit unnötiger Dekoration und einer Kombination aller verfügbaren Materialien.

Treppenbeleuchtung

Steintreppe

Die Beleuchtung ist in Arten unterteilt: künstlich und natürlich. Natürliches Licht ist Tageslicht, künstliches Licht ist Beleuchtung. Je nach Lage und Gestaltungsmerkmalen der Treppe werden eine oder mehrere Arten der künstlichen Beleuchtung ausgewählt.

Bei Treppen mit Buntglaskonstruktionen (große Stufenabstände, lichtdurchlässige Handläufe) reichen mehrere große Lampen am Anfang und am Ende eines Marsches. Beleuchtung für monolithische und Wendeltreppen wird individuell ausgewählt.

Beleuchtungsarten

Die Beleuchtung der Treppe kann direkt, diffus oder kombiniert erfolgen. Direct wird im Dunkeln benötigt, um den Treppenlauf voll auszuleuchten. Verstreut spielt meist eine zusätzliche Rolle und erfüllt dekorative Funktionen. Combined setzt eine harmonische Kombination verschiedener Beleuchtungsarten voraus.

Die Wahl der Leuchte richtet sich nicht nur nach den Komfortansprüchen, sondern auch nach den dekorativen Eigenschaften der Treppenkonstruktion..

  • Zur gezielten Beleuchtung von Treppenstufen ist eine lokale Beleuchtung erforderlich. Es kann in Form von Stehleuchten, im vorderen Teil der Treppe oder auf Knöchelhöhe in der Seitenwand eingebaut werden. Die gleiche lokale Beleuchtung kann zusätzlich im Geländer installiert werden. Bei Wendeltreppen wird die lokale Beleuchtung vertikal auf einem Mastfuß installiert.
  • Dekorative Beleuchtung zielt darauf ab, die Merkmale von Stil und Interieur zu betonen. Neonlampen, LED-Streifen, diffuse Lampen, Stehlampen, Wandleuchten, alle Stilattribute werden für den Lichtkontrast verwendet.